Der 84-Jährige war auf der Bundesstraße in Richtung Kulmbach unterwegs und geriet kurz vor der Kreuzung am Eulenhof aus ungeklärter Ursache in den Straßengraben. Im Straßengraben fuhr der Wagen weiter, rammte ein Verkehrsschild und eine Ampel und kam 50 Meter weiter zum Stehen. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 15 000 bis 20 000 Euro.