Laden...
Kulmbach
Burggeflüster

Alles zurück auf Winter

Wir haben uns schon im T-Shirt auf der Gartenliege gesonnt und waren voll auf Frühling eingestellt. Und jetzt das: alles wieder zurück auf Winter!
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Ursula Düren/dpa
Foto: Ursula Düren/dpa
Es war ein nettes Bild gestern früh in der Reinigung. Mehrere meterlange, zusätzliche Kleiderstangen standen da. Vollgepackt mit frisch gesäuberten Winter- und Daunenjacken, fast wie in einem Jackengeschäft kam man sich vor. Da musste ich schon etwas schmunzeln und dachte so bei mir: Mmmh, da waren manche wohl etwas voreilig.

Ich selbst steckte bei diesen Gedankengängen in meinem noch schmutzigen, aber immerhin kuschelwarmen Daunenmantel, den ich vor zwei Tagen aus der - zugegeben - hintersten Ecke der Garderobe hervorgeholt habe. Dort fand ich dann gestern morgen auch den extrawarmen XXL-Schal, der nun eben auch wieder zum Einsatz kommt.

Doch die Schadenfreude währte nicht lange, als mir einfiel, dass auch ich in einigen Punkten wohl etwas voreilig gewesen war. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von über 20 Grad habe ich schon vor gut zwei Wochen die Sommerreifen aufziehen lassen. Die Gartenmöbel wurden rausgestellt, ebenso die Oleander, die ersten Gemüsepflanzen kamen ins Hochbeet, und der Grill hatte seinen ersten Einsatz. Sehr schön war das, und man kann sich beim aktuellen Blick aus dem Fenster gar nicht mehr vorstellen, dass wir all das heuer schon gemacht haben.

Jetzt heißt es erst mal: Der Garten hat (wieder) Pause, Kamin anheizen, ab auf die Couch und Glühwein trinken.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren