Posseck in Bayern
Brauchtum

Wenn eine Ziege in Posseck Haare lassen muss

Jeder Mann, der nach Posseck einheiratet, muss "die Gaaß scheren". Der alte Brauch, den es seit dem Jahr 1401 gibt, wird auch heute noch gepflegt.
Vorlesen lassen
Artikel einbetten
Sebastian "Wastl" Neder schert die Gaaß. Mit im Bild Zunftmeister Martin Prechtl (Mitte) und Freyherr von Saufbach (Roland Völk).Fotos: privat

Jetzt bestellen und inFranken.dePLUS Artikel genießen!

Spar-Angebot

  • Überall und jederzeit das E-Paper lesen
  • 3 Wochen lang unverbindlich testen
  • Jetzt bestellen und 76% sparen

Angebot wählen und weiterlesen

Digital-Abo

Abo ePaper
  • Zugriff auf die digitale Tageszeitung (E-Paper) im gewohnten klassischen Zeitungsstil im Web und in der App
  • Zugriff auf alle inFranken.dePLUS-Artikel
  • Zugriff auf das Zeitungsarchiv
  • Monatlich kündbar

Für Neukunden:

Preis:
mtl. 26 EUR

Für Abonnenten:

Preis:
mtl. 6 EUR

Tagespass

  • 24h unbegrenzter Zugriff auf inFranken.de
  • Zugriff auf alle aktuellen Lokalausgaben in der digitalen Tageszeitung (E-Paper)
einmalig: 1,60 €