Ludwigsstadt
Kritik

Wela in Ludwigsstadt: Gestank sorgt für Ärger

Eine Lebensmittelproduktion führt in Ludwigsstadt dazu, dass mitunter ein strenger Geruch in der Luft liegt - was bei den Bürgern zu Beschwerden führt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Firma Wela aus Ludwigsstadt. Foto: Archiv
Die Firma Wela aus Ludwigsstadt. Foto: Archiv
+1 Bild
"Ludwigsstadt - eine lebens- und liebenswerte Stadt": Mit diesem Slogan versucht die einzige bayerische Kommune, die nördlich des Rennsteigs liegt, auf sich aufmerksam zu machen. Matthias Fröba lebt zwar gerne in Ludwigsstadt, voll zustimmen kann er dem Werbespruch derzeit aber nicht. Der Grund: Ihm stinkt's. Wortwörtlich.

Denn er fühlt sich durch Gerüche, die vom Lebensmittelhersteller Wela ausgehen, belästigt. Seit Jahren sei die Problematik der Stadt bekannt, moniert er und ist davon überzeugt, dass die Gerüche eine Beeinträchtigung der Lebens- und Wohnqualität in seiner Heimatstadt sind. Sie trügen sicherlich nicht dazu bei, dass Bürger ihren Lebensmittelpunkt nach Ludwigsstadt verlegen. Und er weiß, er ist nicht der einzige Bürger, der so denkt.


Stadt steht in Gesprächen mit den Verantwortlichen

Es sei nicht ganz leicht, eine Lösung zu finden, so Bürgermeister Timo Ehrhardt (SPD). Die Wela sei ein wichtiger Arbeitgeber der Stadt. Man stehe seit langem in Gesprächen mit den Verantwortlichen.

Wie Wela auf die Vorwürfe reagiert und wie die rechtliche Situation aussieht, lesen Sie hier in unserem Premium-Bereich.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren