Kronach
Zeugenaufruf

Vandalismus bei "Kronach leuchtet": Kunst zerstört - Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen: Bei "Kronach leuchtet" haben unbekannte mehrere Kunstobjekte teilweise massiv beschädigt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Polizei sucht Zeugen: Bei "Kronach leuchtet" haben unbekannte mehrere Kunstobjekte teilweise massiv beschädigt. Symbolbild: Tony Pietzonka
Die Polizei sucht Zeugen: Bei "Kronach leuchtet" haben unbekannte mehrere Kunstobjekte teilweise massiv beschädigt. Symbolbild: Tony Pietzonka

Noch ist"Kronach leuchtet" noch nicht vorbei, doch bereits vor dem Ende der Veranstaltung wurden mehrere ausgestellte Kunstobjekte von Unbekannten teils massiv beschädigt.

Laut Polizei wurden im Bereich des Treppenabgangs vom Melchior-Otto-Platz zum Stadtgraben eine aufgestellte Stehlampe mit Fußtritten massiv beschädigt. Außerdem wurden aus einem Holzpavillon, welcher auf dem Parkplatz des evangelischen Gemeindehauses in der Johann-Nikolaus-Zitter-Straße aufgestellt war, mehrere Holzbalken ausgebaut und entwendet.

Hierdurch entstand teilweise hoher Sachschaden. Hinweise auf die möglichen Täter nimmt die Polizeiinspektion Kronach unter der Telefonnummer 09261/503-0 entgegen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.