Neufang
Unfall

Angetrunkener Autofahrer erfasst Radler in Oberfranken und verletzt ihn schwer

Mit schweren Verletzungen musste ein 64-jähriger Radfahrer am Dienstag im Landkreis Kronach ins Krankenhaus gebracht werden: Ein angetrunkener Autofahrer hatte ihn erfasst.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Autofahrer hat am Dienstag im Landkreis Kronach einen Radfahrer erfasst und schwer verletzt. Der Unfallverursacher hatte Alkohol im Blut. Symbolbild: Alexas_Fotos/pixabay
Ein Autofahrer hat am Dienstag im Landkreis Kronach einen Radfahrer erfasst und schwer verletzt. Der Unfallverursacher hatte Alkohol im Blut. Symbolbild: Alexas_Fotos/pixabay

Bei einem Unfall im Landkreis Kronach wurde am Dienstag ein 64-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Ein Autofahrer hatte ihn erfasst - der Fahrer stand unter dem Einfluss von Alkohol.

Der 64-jähriger Radler aus dem Landkreis Kronach fuhr laut Polizei am Dienstagabend mit seinem E-Bike von Steinberg aus in Richtung Neufang. Kurz nach der Abzweigung in Richtung Grümpel erfasste ihn ein hinter ihm fahrender Mitsubishi.

Der Radfahrer wurde durch den Aufprall vom Fahrrad geschleudert und blieb im Straßengraben liegen. Der Unfallverursacher und ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst.

Radfahrer schwer verletzt - Unfallverursacher hatte Alkohol im Blut

Bei dem Autofahrer konnte ein Atemalkoholwert von 0,48 Promille nachgewiesen werden. Er wurde deshalb zur Blutentnahme in die Frankenwaldklinik gebracht und sein Führerschein sichergestellt.

Der schwerverletzte Radfahrer kam per Rettungshubschrauber ins Klinikum Bayreuth. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 8000 Euro.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.