Laden...
Ebersdorf
Unfall

Oberfranken: Traktor überschlägt sich und landet im Graben - zwei Verletzte

Im Landkreis Kronach hat sich am Mittwochmorgen ein Traktor überschlagen und ist im Straßengraben gelandet. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Oberfranken ist es am Mittwochmorgen zu einem Traktorunfall gekommen. Symbolbild: Julian Stratenschulte/dpa
In Oberfranken ist es am Mittwochmorgen zu einem Traktorunfall gekommen. Symbolbild: Julian Stratenschulte/dpa

Traktorunfall in Oberfranken: Am Mittwochmorgen (20. März 2019) ist es in Ludwigsstadt (Landkreis Kronach in Oberfranken) zu einem Unfall mit zwei Verletzten gekommen. Laut Informationen der Polizei ereignete sich der Unfall auf der "Frankenwaldhochstraße" zwischen Steinbach am Wald und Tettau.

Unfall bei Kronach: Autofahrer übersieht Traktor

Ein Autofahrer übersah einen Traktor, der in die gleiche Richtung unterwegs war. Das Auto fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf den Traktor auf. Dadurch wurde der Wagen seitlich in den Graben geschleudert. Der Traktor kippte nach rechts in den Graben und überschlug sich.

Beide Fahrer wurden laut Polizei leicht verletzt und wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei sperrte die "Frankenwaldhochstraße". Die Beamten nannten die Lage vor Ort ein "Trümmerfeld". An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 25.000 Euro.

Lesen Sie zusätzlich auf inFranken.de: Mittelfranken: Lkw kracht in Auto - Mann (29) dazwischen eingeklemmt

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.