Marienroth
Unfall

Kreis Kronach: Von Straße abgekommen - Kleinkind schwer verletzt

Schwerer Unfall im Kreis Kronach: Ein Kleinkind und seine Mutter wurden bei einem Unfall verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Nicolas Armer/dpa
Symbolbild: Nicolas Armer/dpa
Im Kreis Kronach ist es am Donnerstag zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem ein Kleinkind schwer verletzt wurde. Dies berichtet die Polizei.

Am Donnerstag, gegen 14.40 Uhr, befuhr eine 36-jährige VW Golf-Fahrerin die Kreisstraße 17 von Teuschnitz kommend in Richtung Marienroth. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Pkw in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach ca. 30 Metern kam der Pkw in einer Buschgruppe total beschädigt zum Stehen.

Ihr 4 Monate alter Sohn, welcher im Kindersitz angeschnallt war, wurde bei dem Unfall am Kopf schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in die Kinderklinik Coburg gebracht. Die Fahrerin erlitt einen Schlüsselbeinbruch musste ebenfalls vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw VW Golf entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.