Wallenfels
Tischtennis

TTC Wallenfels verhindert Niederlage

Die Damen des TTC Wallenfels kamen in der 2. Tischtennis-Bezirksliga bei Konradsreuth II über ein 7:7 nicht hinaus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit ihrem Sieg im letzten Einzel in Konradsreuth rettete Nina Zeuß noch das 7:7 für den TTC Wallenfels. Zuvor hatte sie das Doppel mit Katja Schreiner und ein weiteres Einzel gewonnen.  Foto: Hans Franz
Mit ihrem Sieg im letzten Einzel in Konradsreuth rettete Nina Zeuß noch das 7:7 für den TTC Wallenfels. Zuvor hatte sie das Doppel mit Katja Schreiner und ein weiteres Einzel gewonnen. Foto: Hans Franz
In einem Kreisduell trumpfte die SG Neuses beim TSV Windheim mit 8:2 auf. In einer zweiten Partie unterlag Windheim in Mistelgau und ist jetzt Schlusslicht.

TV Konradsreuth II -
TTC Wallenfels 7:7

In der Schlussphase mussten die Gäste sogar um den einen Punkt bangen, ehe Nina Zeuß mit ihrem zweiten Einzelsieg das Remis rettete. Schade war, dass sie und dann auch Ulla Hader gegen Claudia Unglaub jeweils im fünften Satz scheiterten. Bei Wallenfels hatte Margit Schreiner ihren ersten Einsatz.
Ergebnisse: Puchta/Brunner - K. Schreiner/Zeuß 0:3, Unglaub/Bobrich - Hader/M. Schreiner 3:1, Unglaub - Zeuß 3:2, Bobrich - K. Schreiner 0:3, Puchta - M. Schreiner 3:0, Brunner - Hader 0:3, Unglaub - K. Schreiner 3:0, Bobrich - Zeuß 1:3, Puchta - Hader 0:3, Brunner - Schreiner 3:0, Puchta - K. Schreiner 0:3, Unglaub - Hader 3:2, Bobrich - M.
Schreiner 3:0, Brunner - Zeuß 0:3.
TSV Windheim -
SG Neuses 2:8

Mit einem Doppelerfolg und dem Einzelsieg von Melanie Neubauer lag Windheim mit 2:1 vorne. Doch dann hatte der TSV nichts mehr zu bestellen. Die restlichen Einzel gingen alle an Neuses, zwei davon im Entscheidungssatz. Ohne Satzverlust blieben Luise Gehring und Katja Schwemmlein.
Ergebnisse: Neubauer/Backer - Gehring/Schwemmlein 3:1, Vetterdietz/Völk - Schmidt/Gareis 1:3, Neubauer - Schmidt 3:1, Vetterdietz - Gehring 0:3, Völk - Gareis 2:3, Backer - Schwemmlein 0:3, Neubauer - Gehring 0:3, Vetterdietz - Schmidt 2:3, Völk - Schwemmlein 0:3, Backer - Gareis 0:3.

SV Mistelgau -
TSV Windheim 8:1

Nach fünf Niederlagen in Serie standen die Gäste frühzeitig mit dem Rücken zur Wand. Während Melanie Löffler hauchdünn mit 11:13 im fünften Satz an Tanja Türk scheiterte, markierte Barbara Völk den Ehrenpunkt.
Ergebnisse: Götz/Vursian - Neubauer/Löffler 3:2, Nützel/ Türk - Vetterdietz/Völk 3:1, Götz - Vetterdietz 3:0, Nützel - Neubauer 3:0, Türk - Löffler 3:2, Bursian - Völk 2:3, Götz - Neubauer 3:0, Nützel - Vetterdietz 3:0, Türk - Völk 3:1.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren