Mitwitz
Reitsport

Springfestival der Extraklasse in Mitwitz

Bei den Mitwitzer Reitertagen zeigen rund 170 Reiter auf 500 Pferden ab Donnerstag ihr Können.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Herbert Fischer
Foto: Herbert Fischer
Die Reitsport- und Fahrgemeinschaft Mitwitz veranstaltet ab Donnerstag wieder ein Springturnier, das weit über die Grenzen Bayerns hinaus als Springfestival der Extraklasse bekannt ist. Vier Tage werden den Besuchern der Mitwitzer Reitertage bei nicht weniger als 170 Reitern und 500 Pferden Springsport der Extraklasse geboten, wobei die Nachwuchsförderung auch nicht zu kurz kommen wird.

Es finden Ponyspringprüfungen, und Springprüfungen der Kl. E - A, sowie ein Ponyführzügelwettbewerb für die Nachwuchsturnierreiter statt. Am Start ist die bayerische Springreiter-Elite und Teilnehmer aus den benachbarten Bundesländern.

Die Mitwitzer Reitertage starten am Donnerstag um 14 Uhr mit einer Springprüfung der Kl. L. Die letzte Prüfung beginnt um 18 Uhr, eine Springprüfung der Kl. M. Am Freitag finden ab 9 Uhr Springprüfungen statt. Das erste der insgesamt fünf ausgeschriebenen S-Springen findet ab 17 Uhr statt. Danach steigt ab 21 Uhr eine Mannschaftsflutlichtspringprüfung der Klasse L. Am Freitagabend ist Partystimmung bei einem Fränkischen Abend garantiert. Ab 19 Uhr spielt der Büddl Express mit feiner Blasmusik aus Franken auf.

Am Samstag ab 9 Uhr geht es mit der Einlaufspringprüfung für sechsjährige Pferde für das Bundeschampionat weiter, eine Springpferdeprüfung der Kl. M*.


Großer Kindernachmittag

Am Nachmittag findet ab 13.30 Uhr der Reiterwettbewerb statt, in dem der Turniernachwuchs sein Können zeigen darf. Am Samstag findet von 12 Uhr bis 18 Uhr der große Kindernachmittag in der Reithalle statt. Auf dem Programm stehen Ponyreiten, Kutschfahrten, Hüpfburg, Zauberer und ein Luftballonwettbewerb.

Ab 18.30 Uhr findet die zweite Phasen der Springprüfung der Kl. S* statt und danach ab 21 Uhr das Barrierenspringen der Kl. S* unter Flutlicht, der Publikumsmagnet der vergangenen Mitwitzer Reitertage. Im Anschluss daran wird die Reiterparty mit dem DJ für ausgelassene Partystimmung sorgen. Am Sonntag ab 8 Uhr beginnt der letzte Turniertag mit einer Punktespringprüfung der Klasse M ** mit Joker.


"Große Preis von Mitwitz"

Die Nachwuchsreiter beginnen um 13.30 Uhr mit einer Ponyspringprpüfung der Kl. A, danach folgt der Pony-Führzügelwettbewerb. Der absolute sportliche Höhepunkt der Mitwitzer Reitertage ist der mit 4000 Euro dotierte "Große Preis von Mitwitz", eine Springprüfung der Kl. S** mit Siegerrunde. Beginn ist ab 15 Uhr.


WM-Spiel und Freibier

Für alle Fußballfans wird ab 17 Uhr auf einer großen Videowand beim Public Viewing das WM-Spiel Deutschland gegen Mexiko übertragen. Zum Ausschank kommen 100 Liter Freibier. Das Turnier kann an allen vier Tagen bei freien Eintritt besucht werden und neben dem hochklassigen Pferdesport erwartet die Besucher auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das die Reitsport- und Fahrgemeinschaft Mitwitz auf die Beine gestellt hat. Die Zeiteinteilung gibt es auch im Internet.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren