Nachdem die Dr Schneider Unternehmensgruppe im vergangenen Jahr das ehemalige Loewe-Hallenturnier unter neuem Namen übernommen hatte, geht der "Dr.-Schneider-Cup" am Samstag, 12. Januar, in die zweite Runde.

Wie im Vorjahr treten von 9 bis 18 Uhr in der Dreifachturnhalle am Kronacher Schulzentrum 20 verschiedene Betriebsmannschaften aus dem Landkreis Kronach sowie der Umgebung zunächst in vier Vorrundengruppen gegeneinander an. Auch für Kinder ist mit einem großen Rahmenprogramm wie Kinderschminken, einer Hüpfburg und einer Torschussschnellanlage einiges geboten. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer traditionellen Tombola, bei der es attraktive Preise zu gewinnen gibt.

Die erste Partie findet um 9 Uhr statt, gegen 16.30 Uhr beginnt das Viertelfinale, für das sich die je besten zwei Teams aus den vier Gruppen qualifizieren. Das Finale mit anschließender Siegerehrung wird gegen 18 Uhr angepfiffen. Gespielt werden einmal zehn Minuten ohne Seitenwechsel nach den klassischen Hallenregeln. Titelverteidiger ist das Dr.-Schneider-Team.

Die ersten Spiele

Gruppe A: Polizei - Rebhan (9 Uhr), Waltec - Kronacher WZB (9.11 Uhr), Schiedsrichter - Polizei (10.28 Uhr). Gruppe B: Valeo - Scholz (9.22 Uhr), Auto Müller - Stadtwerke (9.33 Uhr), WOM - Valeo (10.39 Uhr). Gruppe C: Lear - Wiegand (9.44 Uhr), Loewe - BSC (9.55 Uhr), Heinz Glas - Lear (10.55 Uhr). Gruppe D: Dr. Schneider - Sparkasse (10.06 Uhr), Gerresheimer - Sitec (10.17 Uhr), Dr. Schneider - Woco (11.12 Uhr). red