Kronach
Futsal

TSV Küps und SG Friesen mit weißer Weste

Die E-Junioren trugen am Samstag ihre Vorrunde um den Hallensparkassencup aus. Eine Mannschaft schied dabei aus, obwohl sie kein Spiel verloren hatte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der TSV Küps (blaue Trikots) überzeugte nicht nur gegen den FC Wallenfels (grün), sondern hinterließ während der gesamten Vorrunde einen starken Eindruck. Foto: Herbert Kalb
Der TSV Küps (blaue Trikots) überzeugte nicht nur gegen den FC Wallenfels (grün), sondern hinterließ während der gesamten Vorrunde einen starken Eindruck. Foto: Herbert Kalb
+7 Bilder
Bei der Vorrunde der E-Junioren ging es mitunter recht spannend zu. Insgesamt 20 Mannschaften kämpften um den Einzug in die Endrunde am 1. Februar, aber nur acht Mannschaften schafften den Sprung.
Am Ende gab es mit der SG Friesen und dem TSV Küps nur zwei Mannschaften, die jedes Spiel für sich entscheiden konnten. Dabei muss man auch erwähnen, dass die Küpser den insgesamt besten Eindruck dieses Turniers hinterließen. Für die Abwicklung der Spiele waren folgende Schiedsrichter verantwortlich: Tim Michel, Andre Welscher, Yannik Kestel, Corinna Schmittlein, Felix Maurer und Moritz Tremel.

In der Gruppe 1 dominierte der TSV Küps das Geschehen und kassierte in seinen vier Spielen noch nicht einmal ein Gegentor.
Dahinter gelang noch der SG Nordhalben der Sprung in die Endrunde nicht zuletzt deshalb, weil Titelverteidiger TSV Neukenroth etwas zu spät ins Rollen kam und am Ende um einen Punkt gegenüber Nordhalben das Nachsehen hatte. Hätten die Wallenfelser ihr letztes Spiel gegen Neukenroth gewonnen, wären am Ende sie in der Endrunde gestanden, so aber setzte es eine Niederlage, was das Aus bedeutete. Der ATSV Thonberg feierte gegen Neukenroth seinen einzigen Sieg, was dem TSV letztlich große Schmerzen bereitete.

Mit drei Siegen aus vier Spielen holte sich in der Gruppe 2 der TSV Weißenbrunn den Gruppensieg. Die einzige Niederlage setzte es gegen den SV Fischbach, der das Kunststück fertig brachte, ungeschlagen mit sechs Punkten auszuscheiden, weil es die SG Gehülz am Ende auf einen Punkt mehr brachte. Das Nachsehen hatten zudem der TSV Ebersdorf und der SSV Oberlangenstadt.

In der Gruppe 3 standen die SG Kronach und der TSV Steinberg frühzeitig als Endrundenteilnehmer fest. Durch einen Sieg gegen Kronach in seinem letzten Gruppenspiel hätte Neufang in die Endrunde einziehen können, doch es setzte eine 0:1-Niederlage. Damit war das frühzeitige Aus für Neufang ebenso besiegelt wie für Windheim und Rothenkirchen.

In der vierten Gruppe dominierte die SG Friesen mit vier Siegen und ohne Gegentor das Geschehen. Dahinter reihte sich der FC Mitwitz ein, der nur gegen Friesen den Kürzeren zog. Je einen Sieg feierten Schneckenlohe, Teuschnitz und Theisenort, was jedoch am Ende zu wenig war.

E-JUNIOREN
VORRUNDE
GRUPPE 1
SG Nordhalben - TSV Neukenroth 0:0
TSV Küps - FC Wallenfels 5:0
SG Thonberg - SG Nordhalben 0:4
TSV Neukenroth - TSV Küps 0:3
FC Wallenfels - SG Thonberg 1:0
SG Nordhalben - TSV Küps 0:2
SG Thonberg - TSV Neukenroth 1:0
FC Wallenfels - SG Nordhalben 1:1
TSV Küps - SG Thonberg 3:0
TSV Neukenroth - FC Wallenfels 3:0
1. TSV Küps 4 13:0  12
2. SG Nordhalben 4 5:3  5
3. TSV Neukenroth 4 3:4  4
4. FC Wallenfels 4 2:9   4
5. SG Thonberg 4 1:8   3

GRUPPE 2
SG Gehülz - TSV Weißenbrunn 0:2
Oberlangenstadt - SV Fischbach 1:1
TSV Ebersdorf - SG Gehülz 1:2
Weißenbrunn - Oberlangenstadt 1:0
SV Fischbach - TSV Ebersdorf 0:0
SG Gehülz - Oberlangenstadt 1:0
TSV Ebersdorf - Weißenbrunn 0:4
SV Fischbach - SG Gehülz 0:0
Oberlangenstadt - TSV Ebersdorf 0:5
Weißenbrunn - SV Fischbach 0:1
1. Weißenbrunn 4 7:1  9
2. FC Gehülz 4 3:3  7
3. SV Fischbach 4 2:1  6
4. TSV Ebersdorf 4 6:6   4
5. Oberlangenstadt 4 1:8   1

GRUPPE 3
DJK-SV Neufang - Rothenkirchen 2:0
TSV Windheim - SG Kronach 1:1
TSV Steinberg - DJK-SV Neufang 1:0
Rothenkirchen - TSV Windheim 2:0
SG Kronach - TSV Steinberg 2:1
DJK-SV Neufang - TSV Windheim 2:0
TSV Steinberg - SV Rothenkirchen 2:0
SG Kronach - DJK-SV Neufang 1:0
TSV Windheim - TSV Steinberg 0:2
SV Rothenkirchen - SG Kronach 0:2
1. SG Kronach 4 6:2  10
2. TSV Steinberg 4 6:2  9
3. DJK-SV Neufang 4 4:2  6
4. Rothenkirchen 4 2:6   3
5. TSV Windheim 4 1:7   1

GRUPPE 4
FC Mitwitz - VfR Schneckenlohe 1:0
Theisenort - TSV Teuschnitz 0:2
SG Friesen - FC Mitwitz 2:0
Schneckenlohe - TSF Theisenort 0:2
TSV Teuschnitz - SG Friesen 0:2
FC Mitwitz - TSF Theisenort 1:0
SG Friesen - VfR Schneckenlohe 2:0
TSV Teuschnitz - FC Mitwitz 0:2
TSF Theisenort - SG Friesen 0:2
Schneckenlohe - TSV Teuschnitz 5:1
1. SG Friesen 4 8:0  12
2. FC Mitwitz 4 4:2  9
3. Schneckenlohe 4 5:6   3
4. TSF Theisenort 4 2:5   3
5. TSV Teuschnitz 4 3:9   3

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren