Kronach
Tischtennis

Sieger heißen Johannes, Tarius und Luca

Beim ersten Ranglistenturnier des Nachwuchses im Tischtennis-Kreis Kronach waren Johannes Bauer und Tarius Mann (beide SG Neues) sowie Luca Löffler (TSV Windheim) die Sieger in ihren Altersklassen.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Windheim wurde das erste Ranglistenturnier des Tischtennis-Nachwuchses ausgetragen. Das Bild zeigt die besten Jungen, A- und B-Schüler: (von links) Benedikt Trebes, Lukas Müller, Luca Löffler, Johannes Bauer, Jan-Niclas Zänker, Erik Neubauer, Niklas Kolb und Tarius Mann.
In Windheim wurde das erste Ranglistenturnier des Tischtennis-Nachwuchses ausgetragen. Das Bild zeigt die besten Jungen, A- und B-Schüler: (von links) Benedikt Trebes, Lukas Müller, Luca Löffler, Johannes Bauer, Jan-Niclas Zänker, Erik Neubauer, Niklas Kolb und Tarius Mann.
Schwach waren die Resonanz bei den Mädchen. Zwei der fünf Spielerinnen mussten ihre Teilnahme wieder absagen, so dass in Windheim kein Spiel ausgetragen werden konnte.
Bei den Mädchen hatte neben Carolin Studtrucker auch Helena Ludwig gemeldet, die jedoch krankheitsbedingt absagen musste. So wurde Studtrucker kampflos Siegerin. Bei den B-Schülerinnen wurde Elisa Oertelt auf Grund der Erkrankung von Celina Göppner kampflos Erste. Bei den A-Schülerinnen gab es mit Selina Backer (alle SV Fischbach) nur eine Meldung.
Drei Teilnehmer wurden bei den Jungen registriert. Johannes Bauer (SG Neuses) machte ohne Satzverlust das Rennen vor Lukas Hummel (TSV Teuschnitz) und Jan-Niclas Zänker (TTC Wallenfels).
Die beste Beteiligung gab es bei den A-Schülern. Unter den acht Teilnehmern dominierte der Windheimer Luca Löffler mit 7:0 Spielen und 21:0 Sätzen.
Punktgleich folgten Lukas Müller von der SG Neuses (5:2/15.6) und Benedikt Trebes vom TSV Windheim (5:2/15:8). Die weitere Reihenfolge: 4. Simon Drews (Windheim) 4:3/ 14:10, 5. Pascal Oertelt 4:3/13:9, 6. Tom Pohl 2:5/6:16, 7. Sebastian Schmidt 1:6/4:19, 8. Pascal Mertel (alle SV Fischbach) 0:7/1:21.
Wesentlich enger ging es bei den sieben B-Schülern zu. Am Ende waren drei Spieler mit je 5:1 Punkten gleichauf, so dass das Satzverhältnis den Ausschlag geben musste.
Endstand: 1. Tarius Mann (SG Neuses) 5:1 Spiele/17:5 Sätze, 2. Niklas Kolb (Neuses) 5:1/15:3, 3. Erik Neubauer (Windheim) 5:1/15.5, 4. Nico Löffler (Windheim) 3:3/10:10, 5. Philipp Erhardt (Windheim) 2:4/8:12, 6. Ben Welsch (SV Fischbach) 1:5/3:17, 7. Niklas Studtrucker (Fischbach) 0:6/2:18.
Die beiden Erstplatzierten haben sich für das Bezirksbereichs-Ranglistenturnier Ost qualifiziert. Hinzu kommt noch Johannes Scherbel vom TSV Teuschnitz.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren