Kronach
Baustelle

Sperrung in der Kronacher Strau wird doch noch am Dienstag aufgehoben

Überraschend musste am Dienstag die Auffahrt zur Strau gesperrt werden. Schuld war ein Schaden im Bereich eines Hausanschlusses.
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Auffahrt zur Strau in Kronach musste am Dienstag die Straße geöffnet werden. Foto: Marco Meißner
In der Auffahrt zur Strau in Kronach musste am Dienstag die Straße geöffnet werden. Foto: Marco Meißner

Überraschend musste am Dienstag die Auffahrt zur Strau gesperrt werden. "Ein Schieber bei einem Hausanschluss ist gerissen", erklärte Dieter Krapp vom Ordnungsamt der Stadt diese Maßnahme.

Das Problem hierbei war nicht nur das austretende Wasser, sondern auch die Unterspülung des Pflasters. Die Folge war, dass neben der Reparatur der Leitung auch die Straße wieder in Stand gesetzt werden muss. Entgegen erster Befürchtungen einer zweitägigen Maßnahme konnte Krapp am späten Nachmittag noch Entwarnung geben. Die Strau soll wohl doch noch am Dienstagabend wieder freigegeben werden.

Umleitung über Dörfles

Trotz der parallelen Sperrung der Rodacher Straße bei der Volkshochschule soll sich die Verkehrssituation in der Innenstadt während der Arbeiten nicht verschärft haben. Ein Eindruck, den Polizei-Pressesprecher Gerhard Anders auf Anfrage teilte. Hierzu trägt sicher auch die zeitweilige Umleitung über Dörfles in die Obere Stadt bei.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren