Steinbach am Wald
Tradition

Rundes Jubiläum: Schützen ziehen zum 50. Mal durch Steinbach am Wald

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag mit dem Festumzug einer der Höhepunkte des Schützen- und Volksfestes des Schützenvereins "Rennsteig" in Steinbach statt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch die Privilegierte SG Ludwigsstadt war beim Festumzug des des Schützenvereins "Rennsteig" in Steinbach dabei. Foto: Karl-Heinz Hofmann
Auch die Privilegierte SG Ludwigsstadt war beim Festumzug des des Schützenvereins "Rennsteig" in Steinbach dabei. Foto: Karl-Heinz Hofmann
+6 Bilder

Insgesamt 23 Abordnungen nahmen am Sonntag am großen Jubiläumsfestzug anlässlich des 50. Bestehens des SV "Rennsteig" Steinbach am Wald, teil. Unter anderem waren drei Musikvereine und zehn Schützenvereine dabei - darunter die Patenvereine der Schützengesellschaft 1629 Rothenkirchen und SG "Obermühle" Lauscha.

An die zwei Dutzend Majestäten beeindruckten mit ihren glitzernden und glanzvollen Königsketten und kunstvoll angefertigten Königsscheiben die zahlreichen Zuschauer entlang der festlich geschmückten Rennsteigstraße zum Festplatz an der Wasserscheide mit einem farbenprächtigen Festzug mit schmucken farbenfrohen Fahnen. Angeführt wurde der Festzug von den Vorständen und Schützenkönigen des Gastgeber- und Jubelvereins, den Ehrengästen (unter ihnen MdB Hans Michelbach und Landrat Klaus Löffler). Immer wieder gab es Beifall der begeisterten Passanten die von diesem stattlichen Festzug fasziniert waren.

Am Samstag brachte die Stadtkapelle Teuschnitz das Festzelt zum Beben und stimmte zugleich auf das fulminante Feuerwerk an der Wasserscheide ein. Weitere Höhepunkte werden am heutigen Montag der Kinderfestzug um 13.45 Uhr, der Familiennachmittag sowie am Abend die Königsproklamation Für die Kinder stehen einige Fahrgeschäfte auf dem Festplatz zur Verfügung.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren