Welitsch
Festtag

Pressigs Altbürgermeister Georg Konrad wird am Dienstag 70

Der Welitscher Georg Konrad feiert am 13. November seinen 70. Geburtstag. Der Altbürgermeister prägte den Markt Pressig über Jahrzehnte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Altbürgermeister Georg Konrad wird am Dienstag 70 Jahre alt. Foto: Karl-Heinz Hofmann
Altbürgermeister Georg Konrad wird am Dienstag 70 Jahre alt. Foto: Karl-Heinz Hofmann

Der Pressiger Altbürgermeister Georg Konrad feiert am Dienstag, 13. November, seinen 70. Geburtstag. Konrad lenkte 21 Jahre lang die Geschicke der Marktgemeinde Pressig als Erster Bürgermeister.

In seiner Amtszeit von 1987 bis April 2008 wurde eine Vielzahl von Projekten realisiert. Der Ausbau der Verbandsschule Pressig, eine neue Abwasser- und Kläranlage, die Sanierung der Wasserversorgung, das Feuerwehrhaus in Pressig, die Dorferneuerung Größau und das Naturerlebnisbad Rothenkirchen sind nur einige der großen Maßnahmen.

Georg Konrad ist ein kommunalpolitisches Urgestein. Nach seiner Erstwahl 1987 wurde er dreimal mit großer Mehrheit von den Bürgern als Erster Bürgermeister bestätigt. Sein politisches Engagement begann bereits vor vier Jahrzehnten: Seit 1978 war er als Marktgemeinderat für das Gemeindewohl tätig und hat volle 30 Jahre in der Kommunalpolitik gewirkt, dabei auch von 1990 bis 2002 als Mitglied im Kreistag Kronach. Ganz besonders bleibt dem Jubilar die Epoche der Grenzöffnung und der deutschen Einheit im Gedächtnis.

Seit Anfang der 1970er Jahre ist Georg Konrad CSU-Mitglied. Bis heute ist er als Schriftführer im Vorstand des CSU-Ortsverbandes Welitsch aktiv. Zudem engagiert er sich seit vielen Jahrzehnten in der St.-Anna-Kirchengemeinde Welitsch. Im Jahr 2005 übernahm er das verantwortungsvolle Amt des Kirchenpflegers. Den Kirchenchor in der Herz-Jesu-Pfarrei Pressig leitet er seit vielen Jahren.

Dem Wald verbunden

;

Dem Wald mit Leib und Seele verbunden, war es für ihn selbstverständlich, sich auch in der Waldbesitzervereinigung (WBV) ehrenamtlich einzubringen. Seit 1995 ist er Vorsitzender der WBV Kronach-Rothenkirchen.

Georg Konrad wurde am 13. November 1948 in Welitsch geboren. Er ist seinem Heimatort immer treu und verbunden geblieben. Im Ruhestand hat er mehr Zeit für seine Hobbys: das Malen, die Steinbildhauerei und das Angeln. Wenn Welitsch im Jahr 2025, seine erste urkundliche Erwähnung vor 700 Jahren feiert, will Georg Konrad auch mit seiner Ortschronik fertig sein, an der er seit einigen Jahren schreibt.

Gratulanten haben die Gelegenheit, Georg Konrad an seinem Jubeltag am Dienstag von 10 bis 14 Uhr im Gasthaus "Buff'n Schorsch" in Welitsch persönlich zu gratulieren.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren