Laden...
Marktrodach
Unfall

Oberfranken: Transporter-Fahrer schert aus und übersieht neben sich fahrendes Motorrad - Biker schwer verletzt

Auf der B173 bei Marktrodach (Landkreis Kronach) hat sich am Dienstagabend ein schwerer Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer kam mit erheblichen Verletzungen ins Krankenhaus, nachdem ein Autofahrer ihn beim Überholvorgang übersehen hatte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Dienstagabend auf der B173 bei Marktrodach (Kreis Hof) ereignet. Ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Hof kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.  Symbolfoto: pixabay.com/fshh
Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Dienstagabend auf der B173 bei Marktrodach (Kreis Hof) ereignet. Ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Hof kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Symbolfoto: pixabay.com/fshh

Schwerere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am Dienstagabend bei einem Unfall auf der B173 bei Marktrodach. Wie die Polizeiinspektion Kronach mitteilt, scherte der 23-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus dem Landkreis Hof mit seinem Fahrzeug zum Überholen aus. Dabei übersah er einen bereits neben ihm fahrenden 68-jährigen Motorradfahrer, der ebenfalls überholten wollte.

Beim Überholen auf der B173: Transporter-Fahrer übersieht Biker

Der ebenfalls aus dem Landkreis Hof stammende Biker stürzte und musste schwer verletzt mit dem Rettungswagen in die Frankenwaldklinik nach Kronach gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2500 Euro.

Anfang des Monats war ein Fahranfänger auf der B173 bei Marktrodach auf die Gegenfahrbahn geraten, weil er übermüdet und alkoholisiert war. Er kollidierte mit einem Sattelzug.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.