Kronach
Fahrradfreundlichkeit

Nur Note 4,1 für Kronach

Der ADFC hat Radfahrer zum Fahrradklima in deutschen Städten und Gemeinden befragt. Kronach schneidet dabei nicht gut ab.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fahrradfahren in Kronach ist nicht immer mit Spaß verbunden. Kopfsteinpflaster und Einbahnstraßen erschweren die Strecke. Foto: Marian Hamacher
Fahrradfahren in Kronach ist nicht immer mit Spaß verbunden. Kopfsteinpflaster und Einbahnstraßen erschweren die Strecke. Foto: Marian Hamacher

Note 4,1 lautete das Urteil der 144 Befragten. Damit liegt Kronach auf Platz 145 von insgesamt 186 Städten in der Größenklasse unter 20 000 Einwohnern. Im Vergleich zum Fahrradklima-Test aus dem Jahr 2016 hat sich die Kreisstadt zudem um 0,4 Punkte verschlechtert.

Bemängelt wurden vor allem die schlechte Erreichbarkeit des Stadtzentrums sowie der Umstand, dass häufig Umwege nötig und nur wenige Einbahnstraßen für die Radfahrer geöffnet seien. Positiv bewertet wurde hingegen unter anderem die geringe Anzahl der Fahrraddiebstähle in der Stadt.

Was der örtliche ADFC-Sprecher zum Testergebnis sagt und was die Stadt Kronach in Sachen Fahrradfreundlichkeit plant, lesen Sie hier.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren