Laden...
Zeyern
Dreikönigskonzert

Musikverein Zeyern unternimmt musikalische Reise

Am 5. Januar spielt der Musikverein Zeyern groß auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Musikverein mit vielen jungen aktiven Musikern setzte unter der Leitung von Kathrin Motschenbacher auf den Nachwuchs.  Foto: Michael Wunder
Der Musikverein mit vielen jungen aktiven Musikern setzte unter der Leitung von Kathrin Motschenbacher auf den Nachwuchs. Foto: Michael Wunder
Auf eine musikalische Reise von Sanchez in Spanien bis mitten in den Dschungel nach Afrika lädt der Musikverein Zeyern ein. Das diesjährige Dreikönigskonzert am 5. Januar um 20 Uhr in der Rodachtalhalle in Marktrodach steht unter dem Motto "Welcome to the Jungle". Mit Savannen-Klängen, Trommeln, lauten und leisen Phasen, paradiesischen Orten und mitreißenden Rhythmen möchte der Musikverein 1853 Zeyern zusammen mit den Besuchern aus der Tristesse des Winters entfliehen und ein paar Stunden musikalisch in wärmeren Gefilden verbringen. Die Besucher können den großen King Kong live erleben und sich von tropischen Rhythmen des fahrenden Volkes mitreißen lassen.
Der Musikverein Zeyern will auch die Jugend für die Blasmusik begeistern, deshalb veranstaltete man im Herbst des vergangenen Jahres auch einen "Tag der offenen Tür". Dabei zeigte die Dirigentin Kathrin Motschenbacher, welche den Taktstab in Zeyern vor gut einen Jahr übernahm, wie man bei den Proben vorgeht. Da müssen auch alte Hasen richtig Zeit investieren und viel Geduld und Konzentration aufbringen bis die Vorbereitung für ein Konzert steht.
Als Kulturträger Nummer 1 in Zeyern würde sich der Musikverein über einen guten Besuch, ob jung oder alt, beim diesjährigen Dreikönigskonzert in der Rodachtalhalle freuen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren