Mitwitz
Neuerung

Mitwitzer Weihnachtsmarkt kostet Eintritt

In Mitwitz wird es am ersten Adventswochenende einige Änderungen geben. Unter anderem wird Eintritt verlangt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Mitwitzer Weihnachtsmarkt wird es dieses Jahr einige Neuerungen geben. Eine ist das Erheben von Eintrittsgeld. Marktbesucher müssen je einen Euro bezahlen. Begründet wird dies mit gestiegenen Kosten bei den Sicherheitsvorkehrungen ebenso wie mit dem Aufwand für technisches Equipment.

Hier geht es zu den Infos über die Weihnachtsmärkte in Franken 2018

Das Eintrittsgeld werde künftig auch dafür verwendet, den Markt attraktiv zu gestalten.

Es werden heuer fast 70 Aussteller dabei sein. Da im Schloss kein Markt mehr stattfindet, wird dieses Jahr der Schlosspark dafür aktiviert. Stimmungsvolle Lichtspiele werden den Park verzaubern. Wie jedes Jahr sorgen in der Kutscherstube und der alten Küche am Samstag der Hotel-Gasthof Wasserschloss sowie am Sonntag der evangelische Frauenkreis Mitwitz für Hungrige und Durstige. Die Lebenshilfe, der Kiwanisclub, Unicef, sind wie immer unter den Ausstellern. Auch die Diakonie und der Karibu Weltladen sind heuer bei den Ausstellern neu dabei. Verkauft werden Patchworkhandarbeiten, weihnachtliche Floristik, Bienenprodukte, Naturkosmetik, Keramik und Holzarbeiten, Liköre und Schnäpse, weihnachtliche Accesoires, Mode und Schmuck.

Veranstalter sind wieder der Markt Mitwitz, Kronach Creativ und der evangelischen Frauenkreis Mitwitz. Außerdem gibt es einen Stabwechsel bei der Organisation. Elisabeth Metasch von Kronach Creativ gab das Amt nach 16 Jahren ab an Claudia Schwämmlein. red


Kommentare (5)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren