Wie die Polizeiberichtet, beobachteten Zeugen am späten Freitagabend einen jungen Mann in Mitwitz, der betrunken und randalierend durch den Ortsteil Steinach a.d.Steinach zog. Im Verlauf seines Weges beschädigte er nach derzeitigem Stand ein Auto und machte sich weiterhin bei zwei Anwesen an Fenstern, Blumenkästen und Regenfallrohren zu schaffen.
Insgesamt entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von über 600 Euro. Letztlich stürzte der 27-jährige aufgrund seiner starken Alkoholisierung - ein späterer Test ergab einen Wert von über 2,2 Promille - und verletzte sich leicht am Hinterkopf. Nachdem die Verletzung versorgt war, wurde der junge Mann in Gewahrsam genommen und in der Haftzelle untergebracht.