Kronach
Lösungssuche

Künftige Nutzung des Bürgerspitals in Kronach muss geklärt werden

Das Kronacher Bürgerspital stellt die Stadt vor eine schwierige Frage. Wie soll es in Zukunft genutzt werden? Für Senioren oder für die Jugendarbeit?
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Bürgerspital in Kronach. Foto: Archiv/Corinna Igler
Das Bürgerspital in Kronach. Foto: Archiv/Corinna Igler
Viele Jahrzehnte war das Kronacher Bürgerspital eine Heimstatt für Senioren. Heute stehen weite Teile des Gebäudes leer. Eine neue Nutzung muss gefunden werden. Dabei gerät immer wieder die Seniorenarbeit in den Fokus. Im Stadtrat wurde kürzlich ein anderer Ansatz diskutiert - die Jugendarbeit. Nun scheiden sich die Geister, wohin die Reise des Spitals gehen soll.

Die Stadtverwaltung klemmt sich derzeit hinter beide Varianten. "Wir sind schon dabei, die Fördermöglichkeiten zu prüfen", versichert der Hauptamtsleiter auf Nachfrage unserer Zeitung. "Der Bürgermeister wird bald zu einem Gespräch einladen."

Was die Vertreter der Senioren und Jugendlichen sowie die Fraktionen im Stadtrat von den beiden Konzepten halten, erfahren Sie hier bei inFranken.de.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren