Kronach
Vorbereitungen

Kronacher Caritas-Sozialladen zieht im Sommer um

Das "Lädla", der Sozialladen des Caritas-Kreisverbands Kronach, zieht bald in neue Räume. Von der Rosenau geht es in die Kronacher Siedlung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Silvia Tübel, Ottilie Simon, Irene Piontek, Wolfgang Simon und Cornelia Thron (v. l.) freuen sich schon auf das neue "Lädla". Momentan wird das Gebäude saniert. Foto: Marco Meißner
Silvia Tübel, Ottilie Simon, Irene Piontek, Wolfgang Simon und Cornelia Thron (v. l.) freuen sich schon auf das neue "Lädla". Momentan wird das Gebäude saniert. Foto: Marco Meißner
Der Caritas-Kreisverband Kronach betreibt seit knapp 15 Jahren den Sozialladen "Lädla" in der Rosenau. Weil dort die räumlichen Verhältnisse in und vor dem Geschäft allerdings sehr eingeschränkt sind, suchte die Caritas seit etwa drei Jahren nach einer Alternative. Inzwischen wurde der Sozialverband fündig.


Neuer Laden in der Kronacher Siedlung

Von der Rosenau führt der Weg des "Lädlas" ab dem bevorstehenden Sommer in die Kronacher Siedlung. Dort soll das ehemalige "Gardinen Vettermann"-Gebäude bezogen werden. Die Sanierung der Räume läuft bereits auf vollen Touren.

Wann der Umzug über die Bühne gehen soll und wieso die Wahl gerade auf dieses Gebäude gefallen ist, erfahren Sie hier bei inFranken.de.


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren