Kronach
Verkehrsrecht

So wehren sich Supermärkte in Oberfranken gegen Langzeitparker

Wer sein Auto auf dem Parkplatz von "denn's Biomarkt" oder Norma in Kronach abstellt und die Parkscheibe vergisst, muss mit einer Vertragsstrafe von über 20 Euro rechnen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wer sein Auto auf dem Parkplatz von Norma oder "denn's Biomarkt" in Kronach abstellt und keine Parkscheibe verwendet, muss mit einer Vertragsstrafe rechnen. Foto: Cindy Dötschel
Wer sein Auto auf dem Parkplatz von Norma oder "denn's Biomarkt" in Kronach abstellt und keine Parkscheibe verwendet, muss mit einer Vertragsstrafe rechnen. Foto: Cindy Dötschel

Wer sein Auto auf dem Parkplatz von "denn's Biomarkt" oder Norma in Kronach abstellt und die Parkscheibe vergisst, muss mit einer Vertragsstrafe von über 20 Euro rechnen. Die Supermärkte wollen so gegen Fremdparker vorgehen. "Wir möchten in Zusammenarbeit mit einem externen Partnerunternehmen sicherstellen, dass die Parkflächen ausschließlich unseren Kunden zur Verfügung stehen", betonte Tina Pfeifer, Regionalleiterin bei "denn's Biomarkt" für die Region Töpen (Landkreis Hof).

Supermarktkunden haben Pfeifer zufolge allerdings nicht zu befürchten: "Kunden, die ihre Parkscheibe dann nicht dabei oder im Fahrzeug angebracht haben und daraufhin einen Hinweis des externen Partnerunternehmens erhalten haben sollten, können sich direkt an unsere Mitarbeiter im Markt wenden." Die Kunden hätten dann keine Forderungen zu befürchten.

Das könnte Sie auch interessieren: Warum parken eigentlich Flugzeuge an manchen Flughäfen rückwärts ein?

Während die Supermärkte für die Kontrolle ihrer Parkplätze Firmen beauftragen müssen, übernimmt die Polizei diese Aufgabe für den öffentlichen Verkehrsraum. Welche Parkdelikte in Kronach am häufigsten geahndet werden und warum es verboten ist, die Parkscheibe weiterzudrehen, lesen Sie auf inFrankenPLUS.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren