Laden...
Kronach
Infrastruktur

Kronach: Freie Parkplätze sind weiterhin Mangelware

Obwohl es in Kronach 1000 Parkplätze gibt und die Hälfte davon kostenlos sind, ist es für Pendler täglich eine Herausforderung, das Auto abzustellen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Suche nach einem kostenlosen Parklpatz in der Kronacher Innenstadt stellt Pendler täglich auf die Geduldsprobe. Foto: Cindy Dötschel
Die Suche nach einem kostenlosen Parklpatz in der Kronacher Innenstadt stellt Pendler täglich auf die Geduldsprobe. Foto: Cindy Dötschel

Wer in der Innenstadt arbeitet und um 9 Uhr noch einen kostenlosen Parkplatz für die nächsten acht Stunden finden möchte, muss oft mehrere Runden durch die Innenstadt fahren, um fündig zu werden. Dabei gibt es in Kronach insgesamt 1000 Parkplätze. "400 Stellplätze sind komplett kostenlos, bei 100 weiteren wird nur eine Parkscheibe verlangt", erklärt Angela Hofmann (CSU). Das Parkhaus verfüge über 236 Plätze und sei nur zu 36 Prozent ausgelastet. "Dabei gibt es Monatstickets schon für 30 Euro", bedauert Kronachs Zweite Bürgermeisterin.

Das könnte Sie auch interessieren: Warum die Kronacher Festung Rosenberg jetzt eine "Landebahn" hat

Die Parkplatzsituation in Kronach wurde bereits Ende des vergangenen Jahres im Stadtrat diskutiert. CSU-Fraktionsmitglied Bernd Liebhardt betonte damals bereits, dass Kronach ein massives Parkplatzproblem habe. "Der Individualverkehr wird nicht abnehmen, außerdem gibt es mehr Singlehaushalte und der Trend zum Zweit- oder Drittauto hält an", schildert Liebhardt das anhaltende Problem. Aktuell werde die Situation laut Hofmann durch die Baustellen am Landratsamt und unterhalb der Nordbrücke zusätzlich verschlechtert.

Durch welche Maßnahmen die Parkplatzsituation in Zukunft entschärft werden soll, lesen Sie auf inFranken PLUS.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren