Kronach
Nahversorgung

Kronach: Dieses Geschäft eröffnet demnächst in der ehemaligen Traber-Beck-Filiale

Wenige Monate nachdem sich die Küpser Bäckerei aus Kronach zurückzog, gibt es einen Nachmieter für das Ladengeschäft - der verfolgt allerdings ein anderes Konzept.
Artikel drucken Artikel einbetten
Noch prangen an der Fassade die Schriftzüge des Vormieters: Anfang März möchte die Wilhelmsthalerin Nadine Schlißke in den Räumen der ehemaligen Traber-Beck-Filiale am Kronacher Hussitenplatz aber ihren "Tante-Emma-Laden" "Ottos Enkel" eröffnen. Foto: Marian Hamacher
Noch prangen an der Fassade die Schriftzüge des Vormieters: Anfang März möchte die Wilhelmsthalerin Nadine Schlißke in den Räumen der ehemaligen Traber-Beck-Filiale am Kronacher Hussitenplatz aber ihren "Tante-Emma-Laden" "Ottos Enkel" eröffnen. Foto: Marian Hamacher

Lange stand die ehemalige Traber-Beck-Filiale am Kronacher Hussitenplatz nicht leer: Erst gegen Ende 2018 hatte die Küpser Bäckerei ihre Filiale in der Kreisstadt aufgegeben. Backwaren werden bei den neuen Mietern allerdings nur ein Teil des Angebots sein.

Denn während in der einen Hälfte des Geschäfts Nahrungsmittel angeboten werden, entsteht in der anderen ein angeschlossenes kleines Café. "Es soll eine ganz gemütliche Atmosphäre haben. Wirklich so, wie es früher in den Tante-Emma-Läden gewesen ist, in denen man die Kunden noch mit dem Namen gekannt hat", sagt die neue Betreiberin Nadine Schlißke. Neu ist die Brache für sie nicht. Bereits im vergangenen Jahr übernahm sie den Schwimmbadkiosk im Marktrodacher Freibad "Rodach Beach".

"Ottos Enkel" wird das Geschäft heißen, das die 38-jährige Wilhelmsthalerin bereits Anfang März eröffnen und mit Unterstützung ihrer Familie betreiben möchte. Weshalb sie sich für genau diesen Namen entschieden hat und wo in Kronach bald sogar ein zweiter "Tante-Emma-Laden" entstehen könnte, erfahren Sie hier bei inFrankenPLUS (für Abonnenten kostenlos).



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren