Kronach
Umzug

Kinder erobern das Freischießen

Mehr als 2000 Jungen und Mädchen zogen am Dienstag Nachmittag bei bestem Sommerwetter durch Kronach auf den Festplatz.
Artikel drucken Artikel einbetten
+49 Bilder
Sogar Pferde waren diesmal beim Kinderumzug zum Kronacher Freischießen dabei. Die Feuerwehr Kronach, die das Ende des Zuges bildete, war anlässlich ihres diesjährigen 150. Bestehens historisch unterwegs - und dazu gehörten auch zwei Pferde.

Etwas weiter vorne im Zug gab es schon einmal Pferde zu sehen - allerdings waren dies Kinder, die sich aus Pappkarton Pferdeköpfe gebastelt und umgebunden hatten.

Turnerin und Fußballer

Mit von der Partie waren auch zahlreiche Kinder in Turnanzügen, die Räder schlugen, Jungs und Mädchen im Fußballtrikot oder kleine Flößer, die auf einem Floß durch die Stadt gezogen wurden. Wieder andere - wie die Schausteller-Kinder - passierten die zahlreichen Zuschauer am Straßenrand auf Anhängern an Traktoren und warfen von dort Bonbons und andere Süßigkeiten aus.

Angekommen auf dem Festplatz ging es dann für die Kinder zum Schießen, schließlich galt es am Kindertag auf dem Festplatz nicht nur Fahrgeschäfte zu testen, sondern auch den Vogelkönig und die Schwanenkönigin zu ermitteln.











was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren