Der Umbau der Festungsherberge zu einem Jufa-Hotel biegt auf die Zielgerade ein. Die umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten laufen auf Hochtouren. Bereits für März/April ist die Übergabe der Räumlichkeiten an den neuen Pächter geplant.

Die österreichische Hotelgruppe möchte zum 1. Juni 2019 den Betrieb ihres jugend- und familienorientierten Hotels aufnehmen, auch wenn dann noch immer Bauarbeiten laufen werden. Mit 28 Zimmern und 93 Betten soll der Start erfolgen. Wenn alles fertig ist, sollen 37 Zimmer mit 130 Betten auf der Kronacher Festung zur Verfügung stehen.

Was sich Jufa von seinem neuen Objekt in der Cranach-Stadt erhofft, lesen Sie hier bei inFranken.de.