1 / 21
Edmund Wicklein steht am Bahnhof Förtschendorf zwischen seinem VW und einem geladenen Holzwaggon. Foto: Archiv Tobias Wicklein

Edmund Wicklein steht am Bahnhof Förtschendorf zwischen seinem VW und einem geladenen Holzwaggon. Foto: Archiv Tobias Wicklein