Haig
Nominierung

Freie Wähler stellen die Weichen für die Kommunalwahl

Die Freien Wähler, Kreisverband Kronach und Kreisvereinigung Kronach haben am Freitagabend ihre Kandidaten für die kommenden Kommunalwahlen im März 2020 nominiert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Diese Freien Wähler kandidieren für den Kreistag. Foto: Veronika Schadeck
Diese Freien Wähler kandidieren für den Kreistag. Foto: Veronika Schadeck

Insgesamt wurden 50 Kandidaten nominiert, die sich für ein Mandat im Kreistag bewerben. Darunter sind nur acht Frauen. Die Liste führt der Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Stefan Wicklein aus Kronach an.

Gräbner parteilos auf der Liste

Das einstige SPD-Urgestein, der Marktrodacher Bürgermeister Norbert Gräbner belegt als Parteiloser den Listenplatz 12. Die amtierenden Bürgermeister Rainer Detsch, Hans Pietz, Wolfgang Beiergrößlein und Michael Pöhnlein sind auf den Plätzen drei, fünf, sechs und 19. zu finden.

Der Kreisvorsitzende Tino Vetter wies darauf hin, dass sich die Freien Wähler im Vorfeld der Versammlung umfangreich und sehr intensiv in mehreren Sitzungen Gedanken über ihre Kreistagsliste gemacht hätten. Es sei Wert daraufgelegt worden, dass alle amtierenden Bürgermeister, aktuelle Kreisräte, die Vorstandschaft und die Ortsvorsitzenden auf der Liste vertreten sind.

Der Kreisvorsitzende sprach von einer immensen Vorarbeit, die geleistet wurde, um bei der Nominierungsversammlung die zu treffenden Entscheidung so leicht als möglich zu gestalten.

Vetter räumte ein, ein Problem mit der Frauenquote zu haben: "Wir können aber mangels Masse nicht mehr Frauen listen!" Es sei der Anspruch der Vorstandschaft, in der nächsten Legislaturperiode mehr Frauen für die Politik der Freien Wähler zu begeistern.

Die Kandidaten

Die anschießende Wahl führte Klaus Hannweber durch. Folgende Kandidaten stellen sich auf der gemeinsamen Liste der Freien Wähler Kreisverband und Kreisvereinigung zur Wahl: 1. Stefan Wicklein (Kronach), 2. Tino Vetter (Kronach), 3. Rainer Detsch (Bürgermeister Stockheim), 4. Gerhard Löffler (Tettau), 5. Hans Pietz (Bürgermeister Pressig), 6. Wolfgang Beiergrößlein (Bürgermeister Kronach), Bernd Steger (weiterer stellvertretender Landrat), 8. Peter Hänel (Bürgermeister i. R./Wallenfels), 9. Hermann Feuerpfeil (Ludwigsstadt), 10. Siegmund Katholing (Mitwitz), 11. Uwe Zipfel (Steinbach), 12. Norbert Gräbner (Marktrodach), 13. Martin Wachter (Wilhelmsthal), 14. Michael Gödel (Weißenbrunn), 15. Roland Funk (Pressig), 16. Harald Schnappauf (Tschirn), 17. Michael Zwingmann (Kronach), 18. Stefan Häfner (Stockheim), 19. Michael Pöhnlein (Nordhalben), 20. Carsten Löffler (Tettau), 21. Nikolai Hiesl (Küps), 22. Michael Hebentanz (Teuschnitz), 23. Herbert Clerico (Wilhelmsthal), 24. Barbara Bayer (Kronach), 25. Elisabeth Baierlein (Stockheim), 26. Wolfgang Götz (Mitwitz), 27. Ingo Holzmann (Pressig), 28. Hans Haase (Ludwigsstadt), 29. Hubert Bähr (Marktrodach), 30. Laura Zipfel (Steinbach), 31. Uwe Detsch (Kronach), 32. Heiko Meusel (Küps), 33. Dirk Kreul (Küps), 34. Thomas Müller (Pressig), 35. Gerhard Sesselmann (Küps), 36. Cordula Söllner (Tettau), 37. Martin Heidenbluth (Mitwitz), 38. Hedwig Klinger (Stockheim), 39. Carolin Wicklein (Wallenfels), 40. Christian Spindler (Weißenbrunn), 41. Harald Bauersachs (Mitwitz), 42. Karl Heinz Hühnlein (Küps), 43. Andreas Wohlfahrt (Küps), 44. Rudi Jaros (Stockheim), 45. Anette Christel (Tettau), 46. Winfried Bayer (Mitwitz), 47. Andrea Fiedler (Kronach), 48. Jens Schick (Kronach), 49. Bernd Redwitz (Weißenbrunn), 50. Michael Linke (Marktrodach). Ersatzkandidaten: Christian Scheidig (Ludwigsstadt), Martin Schülein (Tettau), Marina Zwingmann (Kronach), Helga Mück (Küps)vs

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren