Wallenfels
Unfall

Fiat landet bei Wallenfels im Wald - Frau schwer verletzt

Am Montagabend kam es kurz nach 18 Uhr auf der B173 in Höhe des Industriegebiets bei Wallenfels zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Fiat Panda wurde schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der total beschädigte Panda  Foto: Michael Wunder
Der total beschädigte Panda Foto: Michael Wunder
+7 Bilder
Dabei kam die Fahrerin eines Fiat Panda, die von Erlabrück in Richtung Wallenfels unterwegs war, beim Überholen ins Schleudern, ihr Auto streifte einen VW Bus und kam fernab der Straße vor dem Gebüsch zum Stehen.

Der Fiat wurde rundum beschädigt und dürfte nur noch Schrottwert haben. Die Fahrerin, die allein mit dem Fahrzeug unterwegs war, wurde nach Polizeiangaben schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Die drei Insassen des VW Busses blieben unverletzt. Die Feuerwehren aus Wallenfels und Steinwiesen waren am Unfallort und auch für die Umleitung zuständig.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren