Kronach
Personennahverkehr

Fahrplanwechsel fällt umfangreich aus

Auf zahlreiche Änderungen müssen sich die Bahn- und Busfahrgäste aus dem Landkreis Kronach ab Sonntag einstellen. Dann tritt der neue Fahrplan in Kraft, der ungewöhnlich viele Neuerungen mit sich bringt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag müssen sich die Pendler aus dem Landkreis Kronach auf viele Änderungen einstellen. Foto:  Archiv
Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag müssen sich die Pendler aus dem Landkreis Kronach auf viele Änderungen einstellen. Foto: Archiv
Einige Buslinien von und nach Kronach werden gar nicht mehr angeboten; bei anderen wiederum ändern sich die Abfahrtszeiten, weil zeitgleich die Bahn - bedingt durch die Einführung der neuen Talent-2-Triebzüge als Franken-Thüringen-Express - Änderungen in ihrem Fahrplan vornimmt. Auf Grund der Vielzahl der Änderungen, die erst kurzfristig feststanden, können die neuen Fahrplanhefte erst in den nächsten Tagen erscheinen. Sie liegen wie gewohnt bei den Gemeinden, am Bahnhof Kronach und im Landratsamt aus.

Bahnverkehr

Im Bahnverkehr erhält der Landkreis Kronach zusammen mit den schnellen RegionalExpress-Verbindungen (RE) und den Regionalbahnen (RB) zu jeder Stunde eine schnelle Anbindung nach Bamberg und Nürnberg und an das Fernverkehrsnetz. Zeitliche Veränderungen gibt es bei Frühverbindungen. So verkehrt der erste RE ab Ludwigsstadt künftig um 5.12 Uhr (sechs Minuten später), der nächste um 6.05 Uhr (bisher 5.50 Uhr). Diese beiden RE bedienen alle Haltestellen von Ludwigsstadt bis Küps. Die RB um 5.45 Uhr ab Ludwigsstadt entfällt; dieser Zug verkehrt künftig erst ab Kronach Richtung Lichtenfels (6.13 Uhr).
Der Schülerzug morgens von Ludwigsstadt nach Kronach wird drei Minuten später abfahren (6.34 Uhr). Die Zubringerbusse werden entsprechend zeitlich angepasst. Mittags wird in Fahrtrichtung Norden die RB eine Minute früher verkehren (13.07 Uhr ab Kronach).
Zu beachten ist, dass künftig die RE ab Kronach Richtung Saalfeld von 8.12 bis 20.12 Uhr im 2-Stunden-Takt zur gleichen Zeit verkehren. In der Gegenrichtung verkehren die RE ab Ludwigsstadt von 7.23 bis 19.23 Uhr im 2-Stunden-Takt. Die RB ab Lichtenfels um 17.35 Uhr fährt künftig nur bis Kronach. Hier besteht die Umsteigemöglichkeit zum RE nach Jena (Abfahrt 18.12 Uhr).

Busverkehr

Im Busverkehr ergeben sich größere Änderungen und auch Fahrplan-Neuerungen.
Strecke 8328 (Kronach - Ludwigsstadt - Lauenstein): Die Nachtverbindungen von Montag bis Samstag um 1.45 Uhr ab Kronach entfallen, ebenso die Fahrt von Montag bis Freitag ab Pressig um 3.58 Uhr nach Kronach. Auch die Fahrt ab Ludwigsstadt um 6.58 Uhr wird nicht mehr bedient. Eine deutliche Verbesserung wird durch die zeitliche Verlegung der Buslinie erzielt, die den 6.13-Uhr-Zug in Kronach erreicht. Der Bus verkehrt künftig ab Ludwigsstadt um 5.32 Uhr mit Ankunft in Kronach um 6.08 Uhr.
Strecke 8329 (Lichtenfels - Kronach und zurück): Die Fahrten an Samstagen von Kronach um 0.01 Uhr sowie von Lichtenfels um 1.05 entfallen mangels Nachfrage.
Strecke 8332 (Kronach -Tschirn - Nordhalben): Der Bus von Hesselbach nach Kronach um 6.55 Uhr wird künftig nicht mehr verkehren. Als Ersatz von Tschirn nach Kronach wird ein deutlich größerer Bus eingesetzt (Abfahrt Hesselbach um 6.55 Uhr). Ferner entfällt die Fahrt ab Kronach nach Hesselbach um 6.35 Uhr.
Strecke 6343 (Hof - Kronach): Die Regionalbus Ostbayern GmbH stellt die durchgehende Verbindung von Hof nach Kronach und zurück mangels Nachfrage ein. Der überwiegend parallel verlaufende Linienverkehr (Kronach - Wallenfels) wird durch die Kursbuchstrecke 8341 abgedeckt.
Strecke 8341 (Kronach - Nordhalben - Neufang - Wallenfels): Der Bus von Kronach nach Steinwiesen (bisher 6.21 Uhr) verkehrt künftig bereits um 6.10 Uhr ab Kronach. Die Fahrt von Kronach nach Neufang (Abfahrt bisher 13 Uhr) fährt künftig um 13.12 Uhr ab und wird bis Wallenfels verlängert. Die Fahrt von Kronach nach Wallenfels (bisher 18.08 Uhr) erfolgt um 18.17 Uhr. Die Verbindung Schwarzenbach - Kronach und zurück wird zunächst bis 31. März von Montag bis Freitag dreimal täglich zu unterschiedlichen Zeitlagen bedient (5.38 - 6.28 Uhr, 9.43 - 10.37 Uhr und 16.41 - 17.37 Uhr). Von Kronach gibt es Fahrten in Richtung Wallenfels um 9.38 Uhr, 15.38 Uhr und 18.17 Uhr.
Strecke 8342 (Kronach - Tettau): Die Abfahrt des Busses ab Pressig nach Tettau (bisher 17.01 Uhr) ist künftig erst um 17.07 Uhr. Die beiden Fahrten an Sonn- und Feiertagen von Tettau nach Pressig und zurück werden nicht mehr bedient.
Strecke 8348 (Teuschnitz - Steinbach/Wald - Tettau): Die Busse verkehren künftig zehn Minuten früher (ab Teuschnitz um 4.45 Uhr).
Strecke 8349 (Steinbach/ - Hirschfeld - Pressig): Der Bus ab Pressig fährt künftig zwei Minuten später (um 17.07 Uhr) ab.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren