Laden...
Oberrodach
Polizeieinsatz

Ermittlungen laufen an: erfolgloser Einbruch in Rewe Marktrodach

In der Nacht zum Dienstag oder in den frühen Morgenstunden wurde in den Rewe-Markt in Oberrodach eingebrochen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung zugleich um Hinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der gesperrte Eingang zum Rewe-Markt in Oberrodach am Dienstagvormittag. Foto: Alexander Löffler
Der gesperrte Eingang zum Rewe-Markt in Oberrodach am Dienstagvormittag. Foto: Alexander Löffler

Wo sonst um 9 Uhr in der Früh schon viele Autos stehen, herrschte am Dienstag gähnende Leere. Lediglich vereinzelte Fahrzeuge sind auf dem Parkplatz des Oberrodacher Rewe-Marktes zu sehen, darunter ein grauer Bus. So weit nichts Außergewöhnliches, doch in diesem Fall sind damit Mitarbeiter der Spurensicherung der Polizei in die Gemeinde Marktrodach gekommen. Der Grund: ein Einbruch in den Verbrauchermarkt.

Ein Zeichen für die am Dienstag früh besondere Situation vor Ort sind auch die Absperrbänder der Polizei entlang des gesamtes Marktes. Wie die Polizei mitteilte, sind die Täter in der Zeit zwischen 3.15 und 4.30 Uhr über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in den Einkaufsmarkt eingedrungen und haben sich dort an einem Tresor zu schaffen gemacht. Weil sie aber bei dem Einbruch einen Alarm ausgelöst haben, mussten die Einbrecher ihre Arbeit vorzeitig abbrechen und ohne Beute flüchten. Und dennoch hinterließen sie einen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Flucht über Flurbereinigungsweg

Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Coburg geleitet. Diese bittet die Bevölkerung um Hinweise. Konkret werden folgende Fragen gestellt: Wer hat in der Nacht zum Dienstag im Industriegebiet, insbesondere auf den Flurbereinigungswegen zwischen Unter- und Oberrodach, verdächtige Fahrzeuge und/oder Personen gesehen? Wer kann sonst Hinweise zur Aufklärung des Einbruches geben? Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 09561/6450 zu melden.

Und während die Polizei noch ermittelt, normalisierte sich im Laufe des Dienstag die Situation vor Ort. Gegen Mittag wurde der Markt dann auch wieder geöffnet.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren