Laden...
Mitwitz
Kammermusik

Ensemble "Phönix" musiziert zum Start

Am 14. Juni beginnt die Konzertreihe "Mitwitzer Schlosskonzerte".
Artikel drucken Artikel einbetten
Sophie Müller, Markus Rölz und Leyla Kristeshiasvili sind das "Phönix"-Trio.  Foto: privat
Sophie Müller, Markus Rölz und Leyla Kristeshiasvili sind das "Phönix"-Trio. Foto: privat
Mit "Höhenflügen" erhebt sich das Phönix-Trio zum Saisonauftakt der "Mitwitzer Schlosskonzerte 2015". Die Geigerin Sophie Müller und der aus Coburg stammende Klarinettist Markus Rölz werden in Begleitung der Pianistin Leyla Kristeshiasvili Werke von Mozart, Schumann, Debussy, Milhaud und Messiaen in einem liebevoll zusammengestellten Programm mit Suiten, Sonaten, Romanzen, einem Klarinettensolo aus dem "Quartett für das Ende der Zeit" und dem berühmten "Kegelstatt-Trio" interpretieren.

Das junge Ensemble der drei einstigen Stipendiaten der Yehudi-Menuhin-Förderung "Live Music Now" gründete sich im Sommer 2008 und gewann im gleichen Jahr gemeinsam mit dem Cellisten Mario Riemer den Kammermusikpreis der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt.

Karten für das um 18.30 Uhr beginnende Konzert im Weißen Saal des Wasserschlosses gibt es für zehn Euro (Schüler, Studenten und Arbeitslose zahlen den halben Preis) beim Kreiskulturreferat im Landratsamt 96317 Kronach, Güterstraße 18, Tel. 09261/ 678-300 und 678-327, Fax 09261/6 28 18 327, sowie per Mail gisela.lang@lra-kc.bayern.de.

Reservierungen werden empfohlen, da der Weiße Saal nur für 100 Personen Platz bietet. Weitere Informationen und die Prospekte zur Gesamtsaison sind unter www.landkreis-kronach.deerhältlich.


Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren