Kronach
Kultur

Eine Prinzessin wird erwachsen

Die Kronacher Rosenberg-Festspiele beginnen ihre diesjährige Spielzeit mit dem Stück "König Drosselbart". Es gibt Karten zu gewinnen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Stück König Drosselbart verspricht beste Unterhaltung.Matthias Hoch
Das Stück König Drosselbart verspricht beste Unterhaltung.Matthias Hoch

Die Rosenberg-Festspiele starten am kommenden Sonntag um 16 Uhr mit der Premiere von "König Drosselbart" in die diesjährige Festspielsaison. Erstmalig steht mit der berühmten Geschichte der verwöhnten und eigensinnigen Prinzessin ein Märchen der Brüder Grimm Pate für das Kinderstück der Rosenberg-Festspiele.

Verantwortlich für die Inszenierung ist Stephanie Kuhlmann, die bereits im vergangenen Jahr mit "Der Räuber Hotzenplotz" eine schwungvolle Regiearbeit vorgelegt hat. An diesem Sonntag nun wird das Publikum miterleben, wie die stolze und jedweder Verheiratung gänzlich abgeneigte Königstochter aufgrund eines Machtwortes ihres Vaters einem einfachen Spielmann zur Frau gegeben wird. An dessen Seite lernt sie mit der Zeit, worauf es im Leben wirklich ankommt, nämlich nicht auf Luxus und Äußerlichkeiten, sondern auf Ehrlichkeit, echte Gefühle und den großen Wert der einfachen Dinge.

Moderne Adaption

Stephanie Kuhlmann hat sich in ihrer Inszenierung für eine moderne Adaption des Grimmschen Märchens entschieden. In der Bearbeitung von Sascha Löschner erscheint die Prinzessin als eine junge Frau von heute, die im Verlauf der Geschichte zu sich selbst und zu einem selbstbestimmten Leben findet. Bei alldem sorgt natürlich die Anordnung der weiteren Figuren im Stück für einen zauber- und märchenhaften Charakter der Geschichte. Kurzum, der "König Drosselbart" wird ein unterhaltsames Theatervergnügen für die ganze Familie.

Karten Wer Karten (3x2) für die Premiere gewinnen möchte, schreibt einfach eine Mail unter Angabe von Namen und Telefonnummer an redaktion.kronach@infranken.de (Betreff Drosselbart). Einsendeschluss ist Donnerstag, 12 Uhr. Ensemble Regie: Stephanie Kuhlmann; Prinzessin Vanessa (Susanne Rösch), König Drosselbart (Dennis Pfuhl), König/Fischhändler (Gregor Nöllen), Herold/Kunde (Klaus Meile), Wind (Tom Ohnerast), Koch/Gemüsehändler (Jürgen Malcher)

Termine Aufführungen am 16., 23. und 30. Juni, am 14. und 28. Juli sowie am 4. August um jeweils 16 Uhr.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren