Weißenbrunn
Interview

Egon Herrmann will wieder Bürgermeister in Weißenbrunn werden

Egon Herrmann will ein drittes mal Bürgermeister im Bierdorf Weißenbrunn werden. Er hat sich unseren Fragen gestellt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Egon Herrmann
Egon Herrmann
Sie haben bei einer guten Fee drei gute Wünsche für ihre Gemeinde/Stadt frei. Welche wären das?
Finanzielle, kommunale Unabhängigkeit, umweltverträgliche und autarke Energieerzeugung und gute Produkte sowie Umsätze für unsere heimischen Firmen, damit auch weiterhin heimatnahe Arbeitsplätze vorhanden sind.

Was ist schlecht an Ihrer Gemeinde/Stadt?
Die schlechte finanzielle Ausstattung von kleinen Landgemeinden im Gegensatz zu den vielfältigen Aufgaben einer Kommune. In den letzten Jahrzehnten wurden viele Aufgaben auf die Kommune übertragen, ohne die finanziellen Mittel bereitzustellen.

Was gefällt Ihnen dort?/Worauf sind Sie dort stolz?
Der Zusammenhalt und die Heimattreue unserer Bevölkerung, verbunden mit unserer fränkischen Diskussionsfreudigkeit und unserem oft etwas knurrigen Humor. Stolz bin ich aber auch auf die vielfältigen Probleme, die wir in den letzten Jahren zusammen lösen konnten (Abriss Brauhaus-Ruine, Schaffung von Krippenplätzen, etc.) und die schönen Jubiläumsfeste, die von unserer Bevölkerung auf die Beine gestellt werden.

Wie soll ihre Gemeinde/Stadt 2020 ausschauen?
Eine pulsierende, selbstständige Gemeinde, die es trotz Demografie geschafft hat, ihre Eigenständigkeit zu wahren. Sie sollte den dann geltenden und geforderten Umweltaspekten gerecht werden, den Bürgern ein lebens- und liebenswertes Umfeld bieten und die dann notwendigen sozialen und kommunalen Einrichtungen vorhalten. Stolz wäre ich darauf, wenn wir bis dahin unseren Senioren eine Einrichtung am Ort bieten könnten, in der sie bei Gebrechlichkeit ihren Lebensabend in der Heimat verbringen können. Für unsere Jugend unbedingt einen betreuten, öffentlichen Jugendtreff. Durch die in die Umwelt integrierten Hochwasserschutz-Maßnahmen sind wir auch vor einen 500-jährigen Hochwasser geschützt.

Was braucht ein guter Bürgermeister?
Er sollte in erste Linie gut mit den Menschen umgehen können, dabei aber die notwendigen Auseinandersetzungen im Rahmen der Lösung der anstehenden Probleme moderieren und die Menschen von seinen Vorstellungen überzeugen können. Natürlich gehören auch Führungsqualitäten und Durchsetzungsstärke zu einem guten Bürgermeister, wenn er erfolgreich sein will.

Warum sollen die Bürger Sie wählen?/Warum wollen Sie Bürgermeister werden?
Die vergangenen zwei Amtsperioden haben gezeigt, dass ich der richtige Bürgermeister für Weißenbrunn bin, weil ich die begonnen Projekte einem guten Ende zuführen kann, sowie die Pflichtaufgaben einer Gemeinde (Straßenbau, Abwasserentsorgung Wasserversorgung) mehr als bisher in den Mittelpunkt meines Handelns der nächsten Jahre stellen werde.

Was würden Sie als Erstes machen, wenn Sie ins Rathaus einziehen?
Ich würde meine bisherige, erfolgreiche Politik fortsetzen und versuchen, wie bisher, richtig Gas zu geben.

Was machen Sie, wenn Sie nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommen?
Ich versuche beim Radfahren und Laufen zu entspannen und neue Kraft zu tanken

Haben Sie ein Vorbild? Wenn ja, wen?
Mahatma Gandhi, weil er sich gegen viel Wiederstand von außen, aber mit der Unterstützung seiner Anhänger und der Bevölkerung Indiens durchsetzte, um seine Heimat nach vorne zu bringen

Was sind Ihre Hobbys?
Lesen, Radfahren, Schnitzen

Was ist Ihr Lieblingsessen?
Linseneintopf mit Mehlspatzen

Worüber lachen Sie?
Ich bin ein fröhlicher Mensch und brauche keinen bestimmten Grund um zu lachen oder fröhlich zu sein

Was ist Ihre Stärke?
Ein Ziel nie aus den Augen verlieren und mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen, es zu erreichen.

Was Ihre Schwäche?
Kaffee und Schokolade

Wann platzt Ihnen der Kragen?
Fast nie, - nur bei anhaltender unberechtigter und unbegründete Intoleranz

Wofür haben Sie kein Verständnis?
Intoleranz und Fremdenhass

Was ist Ihr Lieblingsfilm?
Ben Hur

Was Ihre Lieblingsmusik?
9 Sinfonie von Haydn

Ihr Lieblingsbuch?
Als Büchernarr lese ich viele interessante Bücher aus verschiedenen Wissensbereichen, deshalb ist eine Festlegung auf ein Buch nicht möglich.

Ihr Familienstand: Verheiratet 2 erwachsene Kinder

Ihr Alter: 58 Jahre

Ihr bisheriger Beruf: Erster Bürgermeister der wunderschönen Gemeinde Weißenbrunn

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren