Kronach
Event

Dreirädrige "Bienen" rollen zum Stadtfest an

Traditionell am ersten September-Wochenende findet das Kronacher Stadtfest statt. Die Besucher dürfen sich auf zwei abwechslungsreiche Tage freuen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Erstmals auf dem Stadtfest vertreten sind heuer die dreirädrigen Kleintransporter "Ape". Auch Anton Spindler ist ein großer Fan der kultigen Fahrzeuge aus Italien.Stefan Weiss
Erstmals auf dem Stadtfest vertreten sind heuer die dreirädrigen Kleintransporter "Ape". Auch Anton Spindler ist ein großer Fan der kultigen Fahrzeuge aus Italien.Stefan Weiss
+6 Bilder

Im Jahre 2012 nahm sich der Werbebeirat der Aktionsgemeinschaft Kronach des damaligen Altstadtfests an, nachdem dieses leider viel von seinem ursprünglichen Charme und Charakter verloren hatte. Seit der Premiere kommt das neue Konzept des Stadtfests glänzend an, womit man vor allem auch den örtlichen Vereinen eine Plattform bieten möchte: Ein Angebot, das - nach anfangs noch etwas schleppender Beteiligung - schon bald sehr gut angenommen wurde. "Erfreulicherweise sind auch heuer wieder am Samstag die Postkegler, der Alpenverein, der Imkerverein, die Kreisverkehrswacht und das THW Kronach auf dem Stadtfest vertreten.

THW präsentiert Fuhrpark

Das THW Kronach wird wieder einen Teil seines umfangreichen Fuhrparks vorstellen, wobei die Fahrzeuge gerne ausgiebig besichtigt werden können", freuen sich der Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Kronach, Dietrich Denzner, und seine Stellvertreterin Michaela Weiss. Die stets auf sehr guten Zuspruch stoßende Spiel- und Stadt-Rallye für Kinder mit spannenden Aufgaben durch die Innenstadt findet von nun an im zweijährigen Turnus statt. 2019 wird es wieder soweit sein. Aber natürlich sind auch heuer Spaß und beste Unterhaltung für die Kids garantiert; haben sich doch die teilnehmenden Vereine viele lustige und interessante Aktionen und Mitmachgelegenheiten ausgedacht. Auch auf der Bühne werden sich verschiedene Tanzgruppen von Vereinen wie auch Fitness-Studios vorstellen.

Fünf Stunden Show

Das fünfstündige Showprogramm am Samstag ab 13 Uhr wird moderiert von Uli Noll von Radio Eins. Show- und Tanzauftritte zeigen die Fitness-Studios "Injoy" und "Caerobis", Naheda sowie der ATSV Kronach und der TV Unterrodach. Mit dabei sind wieder die Gesangsschüler von Svetlana Ladur. Tolle Live-Musik bietet auch die angesagte Live-Band "BASS", die ihr Publikum auf dem Marienplatz ab 18 Uhr bis Mitternacht unterhalten wird.

Der beliebte Flohmarkt am Samstag von 10 Uhr bis 16 Uhr in der Rosenau und Bahnhofstraße wird heuer zum großen Mutter-Kind-Flohmarkt. "Dieses Mal können sich nicht nur die Kids selbst, sondern auch Erwachsene daran beteiligen und alles rund ums Kind anbieten", kündigt Michaela Weiss an. Die Teilnahme ist vollkommen kostenlos: Es fallen keinerlei Gebühren oder Abgaben an! Lediglich eine Anmeldung ist zur besseren Planung erforderlich. Verkaufstische und -stühle müssen selbst mitgebracht werden. Der Flohmarkt richtet sich ausschließlich an private Teilnehmer.

Hingucker-Autos

Fester Bestandteil des Stadtfests ist die große Automeile auf dem Marienplatz sowie in der Spital- und Johann-Nikolaus-Zitter-Straße, an der sich am Sonntag wieder viele heimische Autohäuser beteiligen. Erstmals vertreten sind in der Schwedenstraße die dreirädrigen Kleintransporter "Ape" (italienisch Biene) des Herstellers Piaggio, wie man sie vom Italien-Urlaub her kennt. Auch in unserer Region wächst die Begeisterung für die zauberhaften Hingucker-Autos, die beispielsweise bei den "Ape"-Treffen am 1. Mai dieses Jahres wie auch im Vorjahr bei der Effeltermühle zu bewundern waren.

Mit der Vorführung der dreirädrigen Kultfahrzeuge freut sich die Aktionsgemeinschaft Kronach als Ausrichter und Finanzier des Stadtfests, den B esuchern wieder eine Neuerung präsentieren zu können. "Wir machen uns alljährlich viele Gedanken und geben uns große Mühe, das Fest noch attraktiver zu gestalten und unseren Gästen noch mehr zu bieten", betont Dietrich Denzner. Die hierfür anfallenden erheblichen Kosten werden dabei ausschließlich von der Aktionsgemeinschaft und ihren Mitgliedsfirmen getragen. Nur dadurch ist es möglich, der Bevölkerung alljährlich einumfassendes zweitägiges Programm mit einem Mehrwert für die teilnehmenden Vereine wie auch Fieranten zu bieten.

Ein großer Festplatz

Dabei legt man großen Wert darauf,dass sich das Stadtfest nicht nur auf den Bereich rund um den Marienplatz konzentriert. Vielmehr soll der gesamte Innenstadtbereich mit einbezogen werden und sich in einen großen Festplatz verwandeln. Viele Händler planen an beiden Tagen einzelne Aktionen vor und in den Geschäften, die am Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet haben. Hierbei kann die frisch eingetroffene Herbstmode entdeckt werden. Ohne Zeitdruck können alle Besucher stöbern und sich fachkundig beraten lassen.

Auch am Sonntag dürfen sich die Besucher auf ein Bühnenprogramm auf dem Marienplatz freuen. Highlights sind die Vorführungen von "Injoy" um 14 Uhr sowie "Caerobics" um 16 Uhr. Für Live-Musik zwischen 13 Uhr und 18 Uhr sorgt Frank Hofmann.

Nun hoffen die Organisatoren auf schönes Wetter. Dann dürfte einem unbeschwerten Einkaufserlebnis und schönen geselligen Stunden nichts mehr im Wege stehen. Gleiches für das beliebte Weißwurstfrühstück, das - wie jeden ersten Samstag im Monat - natürlich auch am 1. September auf dem Marienplatz stattfindet - ebenfalls eine erfolgreiche Initiative der Aktionsgemeinschaft Kronach.

Das Bühnenprogramm

Samstag, 1. September 13 Uhr: Nachwuchstalente erklimmen die Bühne, Leitung: Svetlana Ladur; 13.30 Uhr: Naheda - Töchter des Sultans +Butterfly; 14 Uhr: TV Unterrodach - Hip Hop; 14.30 Uhr: Naheda - Töchter des Sultans; 15 Uhr: Showauftritte "Injoy"; 15.30 Uhr: ATSV Kronach - Rock'n'Roll-Gruppe; 16 Uhr: Showauftritte "Caerobics"; ab 18 Uhr: Spaß mit der Live-Band "BASS", Bühne Marienplatz

Sonntag, 2. September 14 Uhr: "Injoy"; 16 Uhr: "Caerobics"

Flohmarkt am Samstag, 1. September: Mitmachen können Kinder wie auch Erwachsene, jedoch ausschließlich private Anbieter. Anmeldung bis spätestens Mittwoch vor dem Stadtfest bei Weiss women & men, Rosenau 9 in Kronach, Tel. 09261 / 20086, E-Mail: weiss.menswear@t-online.de



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren