Welitsch
Gaudiwurm

Buntes Faschingstreiben in den Straßen von Welitsch

Die Welitscher ließen den Fasching 2018 mit einem gelungenen Festzug ausklingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bring uns deine Alte, dann kriegst a Neue: die Altweibermühle. Foto: K.-H. Hofmann
Bring uns deine Alte, dann kriegst a Neue: die Altweibermühle. Foto: K.-H. Hofmann
+7 Bilder
In Welitsch lachte den Narren am Dienstag die Sonne entgegen. Dementsprechend gab es strahlende Gesichter im Gaudiwurm. Dieser schlängelte sich, traditionell angeführt vom berühmt-berüchtigten Elefanten Bimbo, durch das Dorf im Tettautal.

Aus den kreativ gestalteten Motivwagen regnete es Süßigkeiten. So mancher Durstlöscher wurde von den Zuschauern gern entgegengenommen. Die DJ Didi und Ricky heizten mit heißen Rhythmen ein und moderierten den Gaudiwurm. Für jede teilnehmende Gruppe gab es den begehrten "Wiäletsche Faschingsorden".

Die Gruppen und Motivwagen wurden von den Zuschauern am Straßenrand umjubelt und mit viel Beifall bedacht. Die Stimmung war toll. Anschließend ging es, wie üblich in Welitsch, auf den Straßen, im Vereinsheim und in den Gaststätten zum Kehraus über.
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren