Kronach
Sperrung

Auf der B 85 vor den Toren des Freischießens rollt der Verkehr reibungslos

Wegen mehrerer Baustellen im Umfeld des Kronacher Freischießens wurde ein Verkehrschaos befürchtet - doch es blieb bislang aus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Baustellenbereich gab es wenige Probleme. Foto: Marco Meißner
Im Baustellenbereich gab es wenige Probleme. Foto: Marco Meißner

Die Verkehrssituation vor den Toren des Freischießens stand in den vergangenen Tagen im Blickpunkt. Eine Einbahn-Regelung wegen einer Baustelle im Bereich zwischen Nordbrücke und Festplatz ließ im Vorfeld des Volksfestes Probleme befürchten, zumal es auch noch innerstädtische Verkehrsbeeinträchtigungen gibt. Doch das Chaos blieb in der ersten Hälfte des Freischießens aus, die Regelung hat sich bisher bewährt.

Wenige Verstöße registriert

Wie die Polizei auf Anfrage des Fränkischen Tags mitteilt, seien Verstöße gegen die Sperrung der B 85 aus südlicher Richtung die Ausnahme. Und auch im Stadtgebiet rolle der Verkehr reibungslos. Das freut nicht nur die Polizei, sondern auch die Schützen. "Ich bin sprachlos, dass es so fantastisch funktioniert", sagt Schützenmeister Jörg Schnitzler von der SG Kronach. Die Festbesucher verhielten sie am Steuer sehr vernünftig.

Mehr zur Sperrung, zur Parkplatz-Situation und zu Schwarzen Schafen erfahren Sie hier bei inFrankenPlus.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren