"Diese Initiative der Eltern spiegelt die Wertschätzung für den Kindergarten wider", stellt Initiator Johannes Hausmann fest. "Wir wollen ihn ideell und materiell unterstützen."
Kindergartenleiterin Birgit Kestel und Stadtpfarrer Thomas Teuchgräber freuen sich, dass die Gründung zu Stande kommt und Hausmann sich federführend der Sache angenommen hat. "Durch den Verein wird auch ein Bindeglied zum Kindergarten geschaffen", stellt Birgit Kestel fest. Sie hofft, dass durch diese Verbindung noch mehr Eltern - auch über die Kindergartenzeit ihrer Sprösslinge hinaus - auf diesem Weg den Kontakt zu "ihrem" Rosenberg-Kindergarten halten.