Laden...
Kronach
Trickdiebstahl

Trickdieb legt Seniorin in Kronach rein

Ein als Handwerker getarnter Langfinger erbeutete am Dienstagnachmittag aus der Wohnung einer 93-jährigen Frau in Kronach Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro. Die oberfränkische Polizei warnt vor einem weiteren Auftreten des Diebs.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Gegen 17 Uhr passte der Unbekannte die Seniorin an ihrer Haustüre in der Kaulangerstraße ab und gab sich als Handwerker aus, der beauftragt worden sei, die Heizung in der Wohnung der Kronacherin überprüfen zu müssen. Mit dieser Masche verschaffte er sich Zugang zu den Räumlichkeiten der 93-Jährigen.

Nachdem der Mann das Haus bereits kurze Zeit später wieder verlassen hatte, bemerkte die Bewohnerin, dass ihr Schmuckstücke im Wert von mehreren hundert Euro sowie ein geringer Bargeldbetrag fehlten. Von dem Dieb ist lediglich bekannt, dass er hochdeutsch sprach und geschätzte 190 Zentimeter groß ist.

Die Kriminalpolizeiinspektion in Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 09561/6450.

Die oberfränkische Polizei warnt vor einem erneuten, möglicherweise auch überregionalen Auftreten des Diebs. "Sollten Sie Opfer eines derartigen Vorfalls geworden sein, dann wenden Sie sich bitte umgehend an ihre nächste Polizeidienststelle", bittet Pressesprecher Alexander Czech.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren