Windheim
Unfall

Traktor setzt sich von selbst in Bewegung und verletzt 72-Jährigen

Ein 72-Jähriger wurde am Samstagnachmittag leicht verletzt, als sein geparkter Traktor sich selbstständig in Bewegung setzte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Samstagnachmittag wollte ein 72-jähriger Rentner das mit Gras verstopfte Mähwerk an seinem Traktor säubern. Vermutlich wegen der kaum angezogenen Handbremse machte sich der Traktor mit Ladewagen selbständig. Als der Rentner dies bemerkte sprang er auf seinen Traktor auf, konnte aber nicht mehr in die Fahrerkabine gelangen.

Nachdem die Zugmaschine auf der abschüssigen Wiese dreißig Meter gefahren war, prallte sie schließlich gegen eine Garagenmauer. Während der Rentner leichte Verletzungen erlitt, entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren