Laden...
Kronach
Abitur

Sieben haben am Kaspar-Zeuß-Gymnasium ein "echtes" Einserabitur

122 Schüler traten in diesem Jahr am Kaspar-Zeuß-Gymnasium zur Abiturprüfung an. 117 haben bestanden. Felix Imer erreichte mit 796 Punkten die Traumnote 1,2 und war somit der Beste. Insgesamt erreichten sieben Schüler am KZG ein "echtes" Einserabitur.
Artikel drucken Artikel einbetten
+21 Bilder
28 Jugendliche erreichten eine Eins vor dem Komma. Es war ein festlicher Rahmen im Kreiskulturraum, mit strahlenden Schülern und stolzen Eltern. Stolz war aber auch Schulleiterin Renate Leive. Sie freute sich auch, dass in diesem Jahr zum zweiten Mal alle Schüler der ehemaligen Einführungsklasse, die zur Prüfung antraten, ihr Abitur erreichten, sechs davon erzielten eine "1" vor dem Komma.

Wie im Spielcasino

"Sie sind Sieger", gratulierte die Schulleiterin. Zwar haben die jungen Menschen während ihrer schulischen Laufbahn einiges lernen müssen, das sie vergessen werden, aber "was ihr aus der Schulzeit mitnehmt, ist kein Ballast!"

"Packen Sie Ihre Chancen beim Schopf!", forderte Elternbeiratsvorsitzender Nikolaus Wiegand die Absolventen auf. Er ging in seiner Rede auch auf die Schulsituation ein, und meinte, man sollte manchmal im Kultusministerium eine Stelle nicht besetzen und diese dafür an Schulen einrichten. Miranda Zwiehoff und Xuan-Duc Tran verglichen in ihrer Abiturrede die Schule humorvoll mit einem Spielcasino, in dem Spielregeln beachtet werden mussten, zunehmend die Gewinnchancen stiegen und in dem sie den Spaß am Spiel nie verloren haben.
Auch Landrat Oswald Marr, (SPD), der die besten Abiturienten auszeichnete, gratulierte den Abiturienten.
Der Vorsitzende des Freundeskreises, Friedrich Thaler, würdigte Schüler, die sich außerhalb des Unterrichts ehrenamtlich engagierten.

Für die musikalische Umrahmung sorgten unter anderem das Bläserensemble und die Oberstufentanzgruppe.
Die Schüler, die eine Gesamtnote 1,5 und besser erreichten, waren: Felix Immer, Steinbach (1,2, 796 Punkte), Carolin Wachter, Küps (1,2/793), Sophia Kraus, Stockheim (1,3/781), Johannes Queck, Langenau (1,3/776), Tina Geiger, Wilhelmsthal (1,4/760), Romy Springer, Steinbach (1,4/758), Annika Behner, Kronach (1,5/738).


Am Kaspar-Zeuß-Gymnasium bestanden das Abi:


Katharina Abad Borger (Küps), Jennifer Adam (Küps), Felix Appelius (Neukenropth), Julia Barnickel (Tschirn), Jonathan Baumann (Ludwigsstadt), Annabelle Bayer (Wilhelmsthal), Annika Behner (Kronach), Lea Daum (Stockheim), Jessica Demel (Küps), Johannes Dippold (Küps), Nicole Döhler (Marktrodach), Mariell Dörrschmidt (Kronach), Marie Dorschner (Kronach), Christin Dückerhoff (Stockheim), Jonas Dümlein (Kronach), Simone Düthorn (Weismain), Hakan Düzardic (Steinbach am Wald), Carina Ebertsch (Wilhelmsthal), Dario Ehrhardt (Kronach), Nicolas Eichhorn (Ludwigsstadt), Felix Enders (Neukenroth), Ida Engelhardt (Kronach), Maren Färber (Neuses), Marcel Fehn (Steinbach am Wald), Vera Fischer (Burggrub), Anika Förtsch (Reitsch), Vincent Förtsch (Pressig), Vanessa Franz (Schmölz), Stefanie Gareis (Gifting), Tobias Gareis Kronach), Tina Geiger (Wilhelmsthal), Michelle Glatzer (Welitsch), Franziska Glier (Küps), Tobias Görtler (Haig), Niklas Gohlke (Steinbach/W.), Yannick Großmann (Kleintettau), Toni Heimburger (Haßlach bei Kronach), Alexandra Heinlein (Förtschendorf), Alexander Hensch (Küps), Katharina Herbst (Pressig), Christof Herrmann (Steinbach am Wald), Lorena Herrmann (Ludwigsstadt), Luise Hilbert (Stockheim), Marina Hoffmann (Oberlangenstadt), Lena Hofmann (Küps), Luisa Holzmann (Friedersdorf), Melanie Horn (Neukenroth), Miriam Hümmer (Förtschendorf), Felix Imer (Steinbach am Wald), Barbara Jung (Michelau), Johannes Jungkunz (Teuschnitz), Anna-Katharina Karl (Kronach), Björn Kestel (Reitsch), Dominik Kestel (Pressig), Alexandra Klinke (Küps), Lukas Kolbeck (Windheim), Theresa Kotschenreuther (Steinwiesen), Simone Kraus (Ludwigsstadt), Sophia Kraus (Stockheim), Yannik Krebs (Pressig), Sebastian Kropf (Unterrodach), Dominik Krügel (Kronach), Carina Kuhnlein (Steinwiesen), Christopher Löffler (Steinbach am Wald), Laura Martin (Ludwigsstadt), Ferdinand Mayr (Au), Alina Maetens (Küps), Adrian Milich (Neukenroth), Maximilian Müller (Kleintettau), Michelle Müller (Kleintettau), Robert Müller (Langenau), Sophia Müller (Rothenkirchen), Fabian Murrmann (Au), Maximilian Murrmann (Kronach), Manuela Neubauer (Hirschfeld), Sarah Neubauer (Steinbach am Wald), Sarah Neubauer (Tettau), Melissa Pfeiffer (Weißenbrunn), Johannes Queck (Langenau), Dominik Raab (Pressig), Johannes Rapprich (Tettau), Vera Rauch (Burggrub), Kathrin Rebhan (Neukenroth), Johannes Renk (Stockheim), Melanie Roth (Reuth), Sebastian Scheitler (Burgkunstadt), Saskia Schiefner (Teuschnitz), Saskia Schlick (Schmölz), David Schmidt (Neuses), Nina Schmidt (Reitsch), Philipp Schmidt (Weißenbrunn), Rene Schmidt (Haßlach bei Teuschnitz), Benjamin Schmitt (Ludwigsstadt), Nina Schneider (Steinbach am Wald), Paul Schneider (Pressig), Romy Springer (Steinbach am Wald), Larissa Stark (Tschirn), Theresa Torvik (Küps), Xuan-Duc Tran (Kronach), Simon Tröbs (Ludwigsstadt), Natalie Ultsch (Theisenort), Lara Vießmann (Fischbach), Mareike Völker (Küps), Carolin Wachter (Küps), Luisa Weißerth (Neukenroth), Stephanie Welsch (Rothenkirchen), Karoline Wendt (Tettau), Maximilian Wenicker (Oberlangenstadt), André Weschta (Stockheim), Moritz Wicklein (Oberlangenstadt), Katharina Wir (Unterlangenstadt), Florian Wisnewski (Reitsch), Johannes Wunder (Kronach), Carlo Wurm (Marktrodach), Anne Zeitler (Schmölz), Julian Ziermann (Ludwigsstadt), Miranda Zwiehoff (Marktrodach)
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren