Kronach
Rezepte

Rezepte: Kronacher Schoko-Taler

Der Kronacher Schoko-Taler ist ein Leckerbissen. Wir zeigen im Zuge unserer "Rezepte zu Weihnachten", wie er gebacken wird.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wenn die Schoko-Taler aus dem Backofen kommen, sind sie noch weich und brüchig. Es ist deshalb wichtig, sie ausreichend abkühlen zu lassen. Foto: Marian Hamacher
Wenn die Schoko-Taler aus dem Backofen kommen, sind sie noch weich und brüchig. Es ist deshalb wichtig, sie ausreichend abkühlen zu lassen. Foto: Marian Hamacher
Zutaten
100g Butter
125g Zartbitterschokolade
50g Vollmilchschokolade
175g Puderzucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Ei (Größe M)
175g Mehl
1 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 gestr. TL Zimt
1/2 TL Zucker

Zubereitung
1. Die beiden Schokoladensorten über einem Wasserbad schmelzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
2. Die weiche Butter mit dem Puder- und Vanillezucker schaumig rühren, anschließend das Ei untermischen.
3. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft 140) vorheizen. Schokolade zum Teig geben und untermischen.
4. Mehl, Back-, Kakaopulver und Salz mischen. Löffelweise in den Teig einrühren.
5. Blech mit Backpapier auslegen und den Teig mit Hilfe zweier Teelöffel darauf geben. Die Teighäufchen leicht platt drücken. Achtung: ausreichend Abstand lassen.
6. Zimt und Zucker mischen und auf die Taler streuen. Circa 8 bis 12 Minuten backen und gut abkühlen lassen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren