Kronach
Kochidee

Rezept für eine leckere Vorspeise: Rote-Beete-Carpaccio

Der Kronacher Koch Carmelo Mirco Iuliano verrät sein Rezept für Rote-Beete-Carpaccio mit geräucherter Entenbrust, Curry-Creme und Büffelmozzarella.
Artikel drucken Artikel einbetten
Rezept für leckere Vorspeise: Rote-Beete-Carpaccio mit geräucherter Entenbrust, Curry-Creme und Büffelmozzarella Foto: Matthias Hoch
Rezept für leckere Vorspeise: Rote-Beete-Carpaccio mit geräucherter Entenbrust, Curry-Creme und Büffelmozzarella Foto: Matthias Hoch
Carmelo Mirco Iuliano hat in den besten Küchen Deutschlands gearbeitet. Nach mehreren Jahren in Sterne-Restaurants verschlägt es den jungen Kronacher nun aber zurück in die Heimat. Für inFranken.de und Landmadla stellt er leckere Rezepte zum Nachkochen vor.


Rezept für Rote-Beete-Carpaccio

mit geräucherter Entenbrust, Curry-Creme und Büffelmozzarella



Zutat:

Gekochte Rote Beete
Büffelmozzarella
Entenbrust
Crème fraîche
Curry

Salz, Pfeffer

Zitronensaft
Kresse
Rucola Basilikum-Pesto
Essig und Öl


Zubereitung:

Gekochte Rote Beete dünn aufschneiden und auf dem Teller verteilen. Büffelmozzarella in Stücke reiße und verteilen. Entenbruststreifen darüber legen. Crème fraîche mit Curry, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft verrühren und ebenfalls als Tupfen auf den Teller geben. Alles verzieren mit Kresse und Rucola. Zum Schluss Basilikum-Pesto mit etwas Essig und Öl strecken und als Vinaigrette verwenden.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren