Kronach
Rezept

Rezept: Fränkischer Nusstaler

Mehl, Butter, Zucker, Eier, Kakao und Haselnüsse - mehr braucht es nicht für die leckeren fränkischen Nusstaler.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sonderlich lange dürften sich die Nusstaler nicht als Dekoration halten. Foto: privat
Sonderlich lange dürften sich die Nusstaler nicht als Dekoration halten. Foto: privat
Zutaten

250 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
125 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
1 Päckchen Vanille Zucker
2 Eier
1 bis 2 EL Kakao
100 g gehackte Haselnüsse

Zubereitung

1. Mehl, Backpulver, Butter, Zucker, Vanillezucker,
1 Ei und 1 Eigelb zu einem glatten Teig verarbeiten
und halbieren.

2. Unter eine Teighälfte den Kakao kneten. Anschließend beide Teighälften kurz miteinander verkneten. Den Teig dann zu einer 3 cm dicken Rolle formen.

3. Die Teigrolle mit Eiweiß bestreichen, in den Haselnüssen wälzen. 1 Stunde kühl stellen.

4. Teigrolle in Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 20 bis 25 Minuten backen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren