Kronach
Rock-Wettbewerb

R.I.O. kommt nach Kronach

Die Clubtour mit den vier talentierten Nachwuchs-Rockbands ist in Oberfranken unterwegs. Mit dabei: "Angiz" aus Kronach.
Artikel drucken Artikel einbetten
"Angiz" besticht durch einen speziellen Mix aus Rock und Hip-Hop. Foto: privat
"Angiz" besticht durch einen speziellen Mix aus Rock und Hip-Hop. Foto: privat
Endlich ist es soweit: Die Finalisten von "Rock in Oberfranken" stehen fest und sind bereit für die anstehende Clubtour durch ganz Oberfranken. Nach Bamberg (dort war am gestrigen Freitag der Start) und Hof (am heutigen Samstag im Alten Bahnhof) wird auch Kronach, das mit "Angiz" auch eigene Kandidaten ins Rennen schickt, Gastgeber für ein Konzert der Veranstaltungsreihe R.I.O.! sein.Am Ende der Tour wird "Oberfrankens Band des Jahres" gekürt. Nun geht es für vier talentierte Nachwuchs-Rockbands auf Clubtour durch Oberfranken. In mehreren Vorentscheid-Festivals wurden schon die Teilnehmer der finalen Tour des Band-Wettbewerbs R.I.O.! von einer fachkundigen Jury ausgewählt. Nun stehen sie in den Startlöchern, um endlich einem großen Publikum zu zeigen, was sie können. Am Samstag, 9.
April, um 20 Uhr wird das Konzert in Kronach im Struwwelpeter stattfinden.
"Dead and Stoned" konnten sich gegen ihre Mitbewerber aus Bayreuth und Kulmbach durchsetzen. Ihre Spezialität ist klassischer Rock'n'Roll, den sie mit ihren frischen Songs aufpeppen. Sie konnten außerdem bereits ihr erstes Studioalbum "Of Hard Bones And Travelled Hearts" veröffentlichen.
Das Repertoire der Band "Drake Stone", die Bamberg und Forchheim vertritt, reicht von Rock und Pop über Alternative bis hin zu Crossover und Country. Die Songs sind geprägt von eingängigen Melodien und impulsiven Gitarrenriffs.
Mit der 2014 gegründeten "Band Rumors Of Riots" aus der Region Hof/Wunsiedel geht mal so richtig der Punk ab. Aber auch Indie, Melodic-Hardcore und sanftere Töne stehen auf dem Plan. Im Vorentscheid-Konzert der Region rund um Kronach, Lichtenfels und Coburg konnte sich eine Band klar hervortun: "Angiz" aus Kronach.
"Angiz" besticht durch einen außergewöhnlichen Mix aus Rock und Hip-Hop. Von harten Gitarrensounds, über detailverliebte Klavier- und Streicherlinien bis hin zu Akustikelementen bieten die Arrangements ein breites Spektrum. Diese Bandbreite spiegelt sich auch in den Texten der vier Jungs wider, in denen sie sich mit allen Facetten des Lebens befassen: persönliche Zweifel, Gesellschaftskritik, aber auch Hoffnung für die Zukunft. Das Konzert in Kronach ist gewissermaßen ein Heimspiel für die jungen Nachwuchs-Rocker und die Gelegenheit für alle Fans, "Angiz" tatkräftig zu unterstützen.
Im Gegensatz zum Vorentscheid liegt die Entscheidung über den Sieger nach der Clubtour in der Hand des Publikums. Jeder Konzertbesucher hat die Möglichkeit, für seine Favoriten zu stimmen. Wer am Ende der Tour die meisten Stimmen beisammen hat, ist "Oberfrankens Band des Jahres" und wird mit vielen attraktiven Preisen belohnt. Für jede beteiligte Gruppe ist R.I.O.! aber eine einmalige Chance, Kontakte im Musikbusiness zu knüpfen, Bühnenerfahrung zu sammeln und natürlich in ganz Oberfranken und darüber hinaus bekannt zu werden (www.rockinoberfranken.de).


Anstehende Termine

2. April Hof, Alter Bahnhof
9. April Kronach, Struwwelpeter
15. April Lichtenfels, Paunchy Cats
16. April Bayreuth, Das Zentrum
Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren