Mitwitz
Unfall

Pkw fährt in Steinach auf B303 in Werksbus: Mehrere Personen verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten und hohem Sachschaden ereignete sich am Mittwochnachmittag auf der B303 bei Steinach an der Steinach.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sowohl am Werksbus als auch am VW-Passat entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Foto: Herbert Fischer
Sowohl am Werksbus als auch am VW-Passat entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Foto: Herbert Fischer
+7 Bilder
Gegen 16.30 Uhr fuhr der 53-jährige Fahrer eines mit acht Personen besetzten Werksbusses aus Gestungshausen auf der Ortsdurchfahrt von Steinach in Richtung Horb.

Wie die Polizei mitteilt, bog er an der Kreuzung links in die B303 ab, missachtete hierbei jedoch die Vorfahrt eines 27-jährigen VW-Passat-Fahrers aus dem Kronacher Zulassungsbereich. Dieser war auf der Bundesstraße in Richtung Sonnefeld unterwegs.

Durch den nicht mehr vermeidbaren Zusammenstoß der Fahrzeuge kippte der Kleinbus um. Alle Insassen konnten sich zwar befreien, wurden aber bis auf zwei Personen mit mittelschweren Verletzungen durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer des VW wurde ebenfalls nur leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro.
An der Unfallstelle befand sich ein Großaufgebot von Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr (Horb an der Steinach und Mitwitz) und Straßenmeisterei.

Die B303 war während der Unfallaufnahme für rund 90 Minuten total gesperrt.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren