Was aus den "Hot Rockin' Blackbirds" geworden ist - alle Hochachtung! Mit Markus "Monti" Ritzel aus Neuensee, bekannt als Schlagzeuger der Band "Redundant”, hat die Gruppe aus der Region einen Pianisten an Land gezogen, der sein Handwerk meisterhaft beherrscht. Davon kann man sich am Samstag, 7. April, im Tecnet Zentrum des Kleinkunstvereins Tecnet Obermain in Burkersdorf ab 20 Uhr ein Bild machen, wenn das Quintett den guten, alten Rock'n'Roll der 50er Jahre zelebriert.
In ihrer Jugend entwickelten die Musiker eine Sympathie für den Rockabilly. Sie lieben diese Musik, die sie als "handgemacht, ehrlich und ursprünglich" bezeichnen. Ritzel, Michael Schweiger (Saxofon und Backgroundgesang), Max Fischer (Standbass und Gesang), Ingo "Appl" Appelius (Leadgitarre) und Sebastian Spichal (Schlagzeug) rennen nicht mit Scheuklappen durch die Welt, sondern blicken auch über den Tellerrand des Rock'n'Roll hinaus, lieben artverwandte Gattungen wie Swing, Blues, Country, Psychobilly oder Ska, die man prima in den Rock'n'Roll-Kontext stellen kann.