Laden...
Steinwiesen
Ostern

Osterhasen aus Steinwiesen: 300 Jahre alter Brauch soll weiterleben

Die Osterhasen in Steinwiesen sind wieder on tour, denn in diesem Jahr müssen wieder viele Eier unter die Leute gebracht werden. Auch der Nachwuchs macht mit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Osterhasen 2014: Die Ruhe vor dem Sturm: Die beiden Osterhasen Linde Kolb (stehend) und Sybille Simon (liegend) vor ihrem großen Eierstrauch mit dem "Osterei" Heidi im Korb und dem "Osterhasennachwuchs" auf der Bank. Von links "Kuh" Lenz Lindenberger, "Hase" Leni Lindenberger und "Gockel" Paul Höring. Foto: Susanne Deuerling
Osterhasen 2014: Die Ruhe vor dem Sturm: Die beiden Osterhasen Linde Kolb (stehend) und Sybille Simon (liegend) vor ihrem großen Eierstrauch mit dem "Osterei" Heidi im Korb und dem "Osterhasennachwuchs" auf der Bank. Von links "Kuh" Lenz Lindenberger, "Hase" Leni Lindenberger und "Gockel" Paul Höring. Foto: Susanne Deuerling
Sie sind wieder im Einsatz, die beiden Osterhasen aus Steinwiesen. Linde Kolb (die Becka) und Sybille Simon (die Preußa) haben ihre Beckenkörbe voll gepackt und den Handwagen aus dem Osterhasenkeller geholt. Voll mit Geschenken, selbst gebackenen Kuchen und vielen vielen Ostereiern ziehen sie durch den Ort und beschenken Freunde und Bekannte. In iheren Osterhasenkostümen sind sie dabei ein Blickfang für jeden, der ihnen begegnet.

Doch dieses Jahr ist etwas anders: Becka und Preußa haben ihre "Azubis" dabei. Der kleine rosa Osterhase (Leni Lindenberger) und die kleine Heidi im Korb sind schon ganz auf Ostern eingestellt. "Ich hab die vielen Eier gelegt", sagt der kleine Gockel Paul Höring und die lustige Kuh (Lenz Lindenberger) hat die Milch für die vielen Kuchen bereit gestellt.


Lustig geht es zu, wenn Jung und Alt sich auf den Weg machen und die vielen Eier, die in der Osterhasenwerkstatt angemalt und verziert worden sind, unter die Leute bringen. "Wenn wir einmal nicht mehr können, soll dieser über 300 Jahre alte Brauch weiterleben, deshalb sollen die Jungen ruhig mal mitmachen, damit sie unser Erbe übernehmen können", sagt Hase Linde und nimmt die Kuh, den Gockel und den rosa Hasen liebevoll unter ihre Fittiche.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren